Skip to Content

Sei Die Frau, Die Du Als Kleines Mädchen Gebraucht Hast, Und Mach Sie Stolz

Sei Die Frau, Die Du Als Kleines Mädchen Gebraucht Hast, Und Mach Sie Stolz

Weißt du noch, wie unsicher du dich als kleines Mädchen gefühlt hast?

Wie oft du das Gefühl hattest, nicht gut genug, nicht hübsch genug oder nicht schlau genug zu sein?

Es gab immer jemanden Besseren als dich, und jemanden, der dich immer daran erinnerte.

Stell dir vor, du hättest damals jemanden gehabt, der dir gesagt hätte, dass nichts davon wahr ist – jemanden, der dir gesagt hätte, dass die Meinung anderer nichts mit deinem Leben zu tun hat.

Wir alle hatten unsere Probleme als Kinder und Jugendliche, und viele dieser Probleme sind bis heute nicht verschwunden.

Ein Mädchen in einem weißen T-Shirt sitzt traurig mit einem Buch in den Händen auf der Couch

So viele von uns wurden durch die Worte anderer zutiefst verletzt. So viele von uns haben diese Worte geglaubt und sie sich zu Herzen genommen.

Das Schlimmste, was einem Kind im Leben passieren kann, ist, dass es an die Lügen anderer Menschen glaubt.

Selbst wenn uns später im Erwachsenenalter klar wird, dass diese Worte nur gelogen waren, können wir die Auswirkungen, die sie so lange auf uns hatten, kaum ignorieren.

Nicht selten führen traumatische Erfahrungen oder sogar gemeine Kommentare zu Veränderungen im persönlichen Verhalten und zu einer Art Identitätsverlust.

Unser Selbstwertgefühl wird von unserem Aussehen und unseren öffentlichen Leistungen und Erfolgen bestimmt, und wir ignorieren unsere persönlichen Talente und unser Einfühlungsvermögen.

Zum Glück gibt es genügend Beispiele dafür, wie uns diese Probleme letztendlich stärker machen. Wir haben immer die Chance, alles wieder gerade zu biegen.

Eine verletzte braunäugige Frau sitzt auf einer Bank

Manchmal wird uns mitten in unserer Krise bewusst, wie stark wir eigentlich sind. Sobald wir unser verzerrtes Selbstbild losgeworden sind, wird uns langsam bewusst, wozu wir alles wirklich fähig sind.

Es gibt nichts Mächtigeres auf dieser Welt als eine Frau, die weiß, was sie wirklich wert ist und niemandes Zustimmung braucht.

Eine Frau, die ganz kompromisslos sie selbst ist. Eine Frau, die niemandes Erwartungen erfüllt, außer ihre eigenen.

Eine Frau, die klare Grenzen setzt und jeden durchschaut, der es nicht gut mit ihr meint – eine Frau, die Respekt verlangt und an ihr eigenes Potenzial glaubt.

Sie wartet auf niemanden, sondern erledigt alles allein und vertraut dabei auf ihre Intuition und ihr Urteilsvermögen.

Genau so eine Frau hast du als kleines Mädchen gebraucht. So eine Frau brauchst du jetzt.

Eine Frau mit zusammengebundenen Haaren in einem weißen Hemd schaut aus dem Fenster

Sobald uns klar ist, was wir wirklich wert sind, kann uns nichts mehr verunsichern, vor allem nicht die Worte irgendwelcher Menschen, die uns kaum kennen.

In Wirklichkeit bist du den Leuten gar nicht so wichtig, wie du denkst. Warum solltest du dir also ihre Meinung zu Herzen nehmen?

Wichtig ist, dass wir wissen, wozu wir alles fähig sind und was in uns steckt. Außer uns selbst kann nichts und niemand anderes bestimmen, was wir als Menschen wert sind.

Es ist sinnlos und gemein, einen Menschen nach seinem Aussehen und seinen gottgegebenen Eigenschaften zu bewerten.

Jeder hat das Recht, sein authentisches Selbst zu sein, seine Meinung frei zu äußern und sich unter anderen Menschen sicher zu fühlen.

Wenn du jemals verletzt wurdest, lass nicht zu, dass es dein wahres Ich verändert und diese Welt deiner Einzigartigkeit beraubt.

Eine Geschäftsfrau am Tisch sitzt und erklärt der Gruppe etwas

Vor allem als Frau, da die ganze Welt eh schon verrückte Ansprüche an dich stellt. Du sollst unabhängig sein und doch zerbrechlich bleiben, du sollst kämpfen und doch sanft bleiben.

Bleib stark in dem Sinne, dass du dir selbst treu bleibst – und das bedeutet, auf niemand anderen als dich selbst zu hören.

Tue es für das kleine Mädchen in dir, das immer dachte, dass mit ihr etwas nicht stimmt. Und weswegen? Wegen irgendwelcher Dinge, die gar nicht so waren.

Akzeptiere dich selbst und sei lieb zu dir selbst. Strebe nicht nach Perfektion, sondern ausschließlich nach persönlichem Wachstum.

Du verdienst es, glücklich zu sein und so geliebt zu werden, wie du bist – und genau diese Worte hätte das Mädchen in dir schon früher hören müssen.

Sei Die Frau, Die Du Als Kleines Mädchen Gebraucht Hast, Und Mach Sie Stolz