Skip to Content

Ich Lerne Langsam, Wie Man Heilt

Ich Lerne Langsam, Wie Man Heilt

Ich habe das Gefühl, dass alle von mir erwarten, dass ich über Nacht ausheile. Da ist dieser konstante Druck in ihren Worten, voller Erwartung, dass ich wieder lächle, als wäre überhaupt nichts passiert.

Ich kann nicht so tun, als wäre alles in Ordnung, wenn es mir eindeutig nicht gut geht. Ich weiß, dass ich es schaffen werde, aber erst, wenn ich soweit bin.

Ein gebrochenes Herz kann nicht einfach so geheilt werden. Es wurde nicht über Nacht gebrochen. Es brach Stück für Stück auseinander.

Ein Stück nach dem anderen, bis es völlig zersplittert war. Jetzt braucht es Zeit, um zu heilen.

Deshalb bringe ich jene Stimmen um mich herum zum Schweigen, die mir vorschreiben, was ich tun soll.

Ich verstehe ja, dass jeder seine eigene Meinung und ein bestimmtes Bild davon im Kopf hat, wie etwas sein sollte.

Ich weiß, dass alles anders sein sollte. Ich weiß, dass ich einfach loslassen und mit meinem Leben weitermachen sollte. Aber was ich weiß und was ich fühle, ist nicht dasselbe.

Im Park neben dem Flieder steht eine Brünette und denkt traurig nach

Ich denke immer wieder an unsere gemeinsamen Tage zurück, sowohl an die guten als auch an die schlechten. Natürlich überwiegend an die Schlechten.

Aber irgendwie fällt es mir leichter, mich auf die Guten zu konzentrieren. Ich glaube, genau das hindert mich daran und erlaubt mir nicht, ihn ganz loszulassen.

Ich gehe immer wieder alle möglichen Szenarien in meinem Kopf durch. Was ich hätte sagen sollen oder können, was ich hätte anders machen können, um alles in eine andere Richtung zu lenken.

Ich weiß, es ist sinnlos, ich weiß, ich sollte damit aufhören, aber ich kann einfach nicht loslassen.

Ich weiß, dass wir, selbst wenn wir eine Million Chancen hätten, alles richtig zu machen, sie trotzdem verspielen würden, weil wir nie füreinander bestimmt waren.

Mein Herz braucht nur Zeit, um das zu verarbeiten, was mein Verstand bereits weiß.

Ich habe schon bessere Tage, an denen ich selten an dich denke.

Du bist irgendwo in meinem Hinterkopf, aber die Erinnerungen an dich haben keine Kontrolle darüber, was ich an diesen Tagen erreichen will.

Porträt einer Blondine im Park

Sie haben keinen Einfluss auf die Zeit, die ich mit meiner Familie und meinen Freunden verbringe.

Ich habe auch schreckliche Tage, an denen ich deprimiert bin und zu nichts Lust habe, an denen ich mich völlig kraftlos fühle.

Aber ich mache weiter und stehe trotzdem auf, weil ich nicht weiß, wie ich aufgeben soll.

Mir wurde das Herz schon früher gebrochen, aber noch nie so. Noch nie auf eine so destruktive Art und Weise.

Und all diese Leute, die mir sagen, ich hätte nie mit ihm zusammen sein sollen, sind keine Hilfe; sie machen es mir nur schwerer.

Deshalb habe ich beschlossen, auf mich selbst zu hören, auf mein Bauchgefühl, das das Tempo meiner Heilung bestimmt.

Ich fange langsam an, kämpfe Tag für Tag, einen Kampf nach dem anderen. Es wird Tage geben, an denen ich das Glück haben werde, aus dem Bett aufzustehen und einfach nur zu atmen, aber ich werde diese Tage als Erfolg betrachten.

Es wird Tage geben, an denen ich die Welt erobern werde, und an solchen Tagen werde ich so stolz auf mich sein, dass ich nicht zu hart zu mir sein werde.

Ein lächelndes Mädchen mit Sonnenbrille geht mit einem Freund die Straße entlang

Ich werde mein Herz so gut ich kann zusammenkleben und zusammenhalten.

Ich werde herausfinden, wer ich ohne dich bin. Ich werde dafür kämpfen, dich loszulassen, genauso wie ich dafür gekämpft habe, dass du bleibst.

Ich werde aus dieser Erfahrung lernen, ich werde mich weiterentwickeln. Ich werde nicht mehr darüber nachdenken, was hätte sein können, und ich werde alles so akzeptieren, wie es ist.

Ich werde nicht zulassen, dass der Schmerz mich überwältigt; das kommt nicht in Frage. Ich bin besser und stärker als mein Schmerz und alles, was meinem Glück im Wege steht, einschließlich meiner Erinnerungen an dich.

Die Zeit wird vergehen. Ich werde mir so viel Zeit nehmen, wie ich brauche, um mich besser zu fühlen. Ich werde niemals aufgeben.

Eines Tages werde ich ohne dich in meinen Gedanken aufwachen, und ich werde bereit sein, jemand anderem eine Chance zu geben.

Ich werde schmerzfrei aufwachen. Ich werde geheilt aufwachen.

Ich Lerne Langsam, Wie Man Heilt