Immer, wenn ich an dich denke, läuft mir ein eisiger Schauer über den Rücken, der mich an den Horror erinnert. Er erinnert mich daran, wie etwas, das ich für so schön hielt, so enden konnte.

Wie konnte ich nur so blind sein? War es wirklich meine Schuld? Nein. Das glaube ich nicht.

Dich zu lieben war die reinste Hölle.

Roll jetzt nicht mit den Augen, denn du weißt, dass ich dir die Wahrheit sage.

Dieses Spielchen, das du permanent mit mir gespielt hast, brachte mein Herz und meinen Verstand so durcheinander, dass ich nie wirklich wusste, ob du mich liebst oder ob du mich von ganzem Herzen verachtest.

Dich zu lieben war so verwirrend.

Morgens bist du immer aufgewacht und hast dich mit all der Liebe und Zuneigung auf mich geworfen, die man jemandem geben kann. Ich war morgens dein Ein und Alles.

Du hast stundenlang mit mir darüber geredet, wie dankbar du für mich bist, wie glücklich du bist, mich getroffen zu haben. Aber nachts änderte sich das alles.

Ein liebevolles Paar, das sich morgens im Bett umarmt

Nachts wusste ich nie, wo du warst. Ich konnte dir nur auf die Mailbox sprechen, und mein Herz zerbrach immer in winzige Stücke, wenn du nicht rechtzeitig nach Hause kamst.

Mein Problem war, dass ich dachte, dass du dich ändern würdest, oder besser gesagt, dass der Mensch, der du morgens warst, in Wirklichkeit dein wahres Ich war.

Es dauerte eine Weile, bis mir klar wurde, dass du den Morgen als Gelegenheit genutzt hast, um mich süchtig nach dir zu machen, damit ich dir vergebe und nicht vergesse, warum ich mich in dich verliebt habe.

Dich zu lieben war nie einfach.

Ich hatte immer das Gefühl, nicht gut genug zu sein, obwohl ich mir immer wieder selbst einredete, dass ich es war. Ich redete mir immer wieder ein, dass ich in deinen Augen nur Anerkennung sah und dass dein Verhalten etwas ganz anderes war.

Jetzt ist mir klar, dass ich einfach von der Liebe, die ich für dich empfand, geblendet war. Ich konnte nicht sehen, was direkt vor meinen Augen war.

Dich zu lieben war ein kurzer Flug.

Es gab eine Zeit, da dachte ich, dass die Welt mir gehört und dass du meine große Liebe wärst. Eine Zeit lang habe ich wirklich geglaubt, dass du mir helfen würdest, all meine Wunden zu heilen, und mir nie wieder das Herz brechen würdest.

Ein Mann umarmt seine Freundin, während er zusammen vor dem Haus steht

Aber als du mir die Flügel abgeschnitten hast und ich abgestürzt bin, ist mir endlich klar geworden, dass nichts von dem, was ich mir vorgestellt hatte, wirklich real war.

Im Kopf des Narzissten: Schlage ihn mit seinen eigenen Waffen
14,99 €

In diesem Buch habe ich mein Herz so geöffnet, wie ich es zuvor nie für möglich gehalten hätte. Aber ich habe es getan, weil ich möglichst vielen Frauen die Chance geben möchte, aus meinen Fehlern zu lernen, sie zu vermeiden oder zu heilen, so wie ich Heilung erfahren habe.

Jetzt Kaufen Learn More
01/19/2021 12:34 pm GMT

Ich wurde ausgenutzt.

Meine Liebe hat dir nichts bedeutet. Du wolltest mich einfach nur dabei haben, damit du dich nicht mehr so einsam fühlst.

Aber Schätzchen, ich sag dir mal was: Dich zu lieben war nichts anderes als die reinste Folter.

Mein Herz brach mit jedem Schritt, während ich es davon überzeugte, dass es nichts Schlechtes war, dich zu lieben, und ich weiß nicht, ob ich mir meine Blindheit verzeihen kann.

Dich zu lieben hat mir eine Lektion erteilt.

Es hat mir gezeigt, dass Liebe nie einseitig ist. Für die Liebe braucht es immer zwei Menschen, die bereit sind, gemeinsam an etwas Zauberhaftem zu arbeiten.

Es darf niemals schmerzhaft oder traurig sein. Die Liebe sollte einfach sein und niemandem Leid zufügen. Die Liebe sollte unsere Lungen mit Freude erfüllen, wenn wir einander sehen, und das habe ich nie von dir bekommen.

Ich habe nie diese einfache Liebe bekommen.

traurige Frau, die ihren nachdenklichen Freund ansieht, während beide sich auf den Zaun lehnen

Das klingt zwar etwas brutal, aber lass mich ehrlich sein: Ich verdiene viel mehr als ignorierte Nachrichten oder Anrufe. Ich verdiene Erklärungen. Ich verdiene deine Zeit.

Die Liste kommt dir vielleicht lang vor, aber ich bin eine Frau, die weiß, was sie will, und ich weiß, wie sehr ich für diese Beziehung gekämpft habe. Deshalb habe ich das Recht zu verlangen, was ich verdiene.

Aber es ist vorbei.

All die Nächte, wo ich allein darauf gewartet habe, dass du nach Hause kommst, all die Male, wo ich dich angefleht habe, mit mir zu reden und mir zu sagen, was ich falsch gemacht habe, all die Male, wo ich dachte, dass ich nicht genug sei – es ist alles vorbei.

Die Folter ist vorbei.

Schau nur, wie ich jetzt meine Sachen packe.

Siehst du denn nicht, was du verloren hast? Du hast jemanden verloren, der bereit war, die Welt für dich zu erobern. Du hast jemanden verloren, der dich von ganzem Herzen geliebt hat. Du hast mich verloren.

Du hast mich wegen deiner Lügen und all der Spielchen verloren, die du gespielt hast. Du hast mich verloren, weil du nicht wusstest, wie man eine Frau richtig behandelt.

Zumindest konnte ich merken, dass das Spiel außer Kontrolle geraten war, und deshalb gehe ich jetzt.

 

Im Kopf des Narzissten: Schlage ihn mit seinen eigenen Waffen
14,99 €

In diesem Buch habe ich mein Herz so geöffnet, wie ich es zuvor nie für möglich gehalten hätte. Aber ich habe es getan, weil ich möglichst vielen Frauen die Chance geben möchte, aus meinen Fehlern zu lernen, sie zu vermeiden oder zu heilen, so wie ich Heilung erfahren habe.

Jetzt Kaufen Learn More
01/19/2021 12:34 pm GMT