Obwohl ihr Schluss gemacht habt hast du das Gefühl, dass er dir gemischte Signale sendet? Ein Teil von dir ist sicher, dass es aus ist und nichts das ändern kann, aber es gibt auch einen Teil, der hofft, dass ihr wieder zusammen kommt.

Es hilft nicht, dass er dir gemischte Signale sendet, nachdem du endlich akzeptiert hast, dass es vorbei ist, oder? Es war schon genug, dass du durch die Heilungsphase gehen musstest und so viele Tränen vergießen musstest und dich selbst dazu zwingen ihn zu vergessen, ohne dass er dir dir falsche Hoffnungen macht.

Nachdem du mit jemandem Schluss machst, kann eure Beziehung in verschiedene Richtungen gehen. Ihr könnt Freunde bleiben, ihr könnt ab und zu etwas haben oder du willst seinen Namen nie wieder hören müssen. Es ist schwer zu sagen, wohin sich eure Beziehung entwickelt, weil Männer für gewöhnlich nicht direkt sagen, was sie wollen. Mensch, vielleicht wissen sie selbst nicht, was sie wollen – ob sie dich in ihrem Leben behalten wollen oder so tun, als wärt ihr nie passiert.

Wie soll man wissen, was er will? Wie kann man wissen, ob er zurückkommen will, weil er dich noch immer liebt?

Schluss zu machen ist hart. Du musst damit klar kommen, dass du nie wieder in seinen Armen sein wirst. Er wird dich nie mehr küssen, als hätte er dich monatelang nicht gesehen, wenn ihr euch trefft. Du musst es einfach akzeptieren und durch den Prozess des Vergessens gehen.

Aber gerade als du bereit warst es hinter dir zu lassen, bekommst du das Gefühl, dass er etwas für dich empfindet. Es ist als hättest du endlich Frieden gefunden und dann kommt er zurück und ruiniert alles, indem er dir gemischte Signale sendet.

Du könntest zu ihm zurückkommen, aber das ist meistens keine gute Idee. Denk einfach zurück an eure Beziehung und versuche all die guten Erinnerungen auszuklammern und denke nur an die schlechten. Wenn ihr Schluss gemacht habt, hattet ihr vermutlich mehr schlechte und hässliche Augenblicke als gute.

Trotzdem fühlt es sich ziemlich gut an, auch mal vermisst zu werden, statt jemanden zu vermissen.

Hier sind die Zeichen dafür, dass dein Ex dich noch liebt und dich wahrscheinlich zurück will:

1. Er ruft dich an, wenn er betrunken ist

Man sagt, dass Menschen ehrlich werden, wenn sie betrunken sind, dass sie absolut ehrlich sind und Dinge sagen, die sie nüchtern nie zugeben würden. Alkohol lässt seine Hemmungen verschwinden und er wird sagen, was er vor dir versteckt.

Wenn er betrunken ist, sagt ihm der rationale Teil seines Gehirns, dass es keinen Sinn macht, dich anzurufen, aber der andere Teil wiederum wird viel stärker und lauter, wenn er trinkt und er schreit: “Du musst sie anrufen, vielleicht gibt es noch Hoffnung für euch beiden!!!”

Wenn er dich betrunken anruft, vergiss nicht vorsichtig zu sein. Sage nichts, das du bereuen wirst und mache ihm keine Hoffnungen. Wenn er sich noch traut, morgen mit dir darüber zu sprechen, dann überdenke die Sache noch einmal.

2. Er datet noch immer niemanden

Wenn er mit niemandem ausgeht und es schon eine Weile her ist, dass ihr Schluss gemacht habt, dann hat er wahrscheinlich noch Gefühle für dich und hat deshalb beschlossen zu warten und zu sehen, ob sein Glück sich ändert. Selbst wenn er mit jemandem ausgeht, so wird er es unbemerkt tun, weil er dich nicht verletzen will und sich selbst nicht sicher ist.

Aber falls er mit jemandem ausgeht…

3. Seine Freundin fühlt sich von dir bedroht

Sie erträgt es nicht, dich anzusehen oder von dir zu hören, geschweige denn in deiner Anwesenheit zu sein. Das ist ein deutliches Zeichen dafür, dass er viel von dir gesprochen hat; darum fühlt sie sich bedroht. Sie hat das Gefühl, dass er nicht ganz über dich hinweg ist (und sie hat vermutlich Recht) oder er überdenkt seine jetzige Wahl.

Wer weiß, vielleicht hat er beim Sex deinen Namen gerufen? Kein Wunder, dass sie das Gefühl hat als seist du ihm wichtiger als sie.

4. Er sendet dir gemischte Signale

Im einen Moment ist er komplett in dich verschossen und gibt dir so viel Aufmerksamkeit, dass es schon seltsam ist, und im nächsten verschließt er sich dir wie seinem Erzfeind. Dieses Verhalten muss dich sehr verwirren, was auch mehr als normal ist, aber es ist genau das, was er fühlt.

Er ist sich nicht sicher. Vielleicht weiß er nicht mal, ob er dich noch liebt oder ob er bereit ist, es hinter sich zu lassen. Man kann die Gefühle, die man für jemanden hatte, nicht einfach an einem Tag wegwischen, nur weil man Schluss macht. Es ist ein Prozess, der normalerweise sehr lang und schmerzhaft ist.

Nach einer Trennung musst du stark bleiben. Wenn er dir Nachrichten schickt und dann aufhört, schicke ihm auch keine, bleib cool und tu’, als wäre es dir wirklich egal. Lass’ seine Verwirrung dich nicht aus der Ruhe bringen oder dir falsche Hoffnungen machen.

5. Er ist plötzlich ein ganz anderer Mensch

Er verhält sich ganz anders in deiner Nähe, nachdem ihr Schluss gemacht habt. Er wird extrem freundlich und all seine schlechten Eigenschaften verschwinden plötzlich und lassen ihn himmlisch schön und perfekt erscheinen. Fall’ nicht darauf rein. Er kann gut sein, wenn er will und jetzt will er dich zurück und tut perfekt, um dich reinzulegen.

Wenn ihr beschlossen habt Freunde zu bleiben und er spricht sanft mit dir und flüstert dir süße Dinge zu oder tut irgendetwas, dass die Freundschafts-Grenze überschritt, dann empfindet er etwas für dich und ist weit davon entfernt, die Trennung zu akzeptieren.

6. Er will dich eifersüchtig machen

Wenn er es mit der Zuneigung zu seiner neuen Freundin übertreibt oder überall im Internet lauthals herumposaunen muss, dass er jemanden sieht, dann tut er das alles, um sich mit dir anzulegen. Aber was er nicht versteht ist, dass er nicht als harter Typ rüberkommt, der über dich hinweg ist; er enthüllt eigentlich die Tatsache, dass er dich noch liebt und er jede Art von Rückmeldung von dir bekommen will, um zu sehen, ob du auch so empfindest.

Es ist ihm wirklich wichtig, was du von ihm denkst. Mit seinem Verhalten versucht er dich dazu zu bringen, ihn zurück zu wollen. Noch einmal, das ist normalerweise keine gute Idee. Aber wenn dir dein Bauchgefühl sagt, ihn zurückzunehmen, dann versuche es.

Sofia Müller
Die Beziehungsberaterin Sofia Müller kam zu dem Schluss, dass sie durch ihre Artikel und Bücher mehr Menschen erreichen und ihnen helfen kann, und gründete so ihren Blog Ihr Weg.
shares