Skip to Content

Denk Dran: Du Zeigst Männern, Wie Sie Dich Behandeln Sollen

Denk Dran: Du Zeigst Männern, Wie Sie Dich Behandeln Sollen

Solange du denken kannst, hattest du, gelinde gesagt, immer beschissene Beziehungen.

Genau genommen findet sich in den meisten deiner Beziehungen ein kontinuierliches Muster, so dass man sogar sagen könnte, dass sich bei dir die Geschichte irgendwie wiederholt.

Du entscheidest dich nicht für Typen, die schon auf den ersten Blick wie Mistkerle wirken. Du rennst auch keinen Playern hinterher. Im Gegenteil, die meisten deiner Ex-Freunde schienen am Anfang ganz nett zu sein.

Während sie hinter dir her waren, machten sie dir einen Haufen Versprechungen, und du dachtest, du könntest dich glücklich schätzen, sie gefunden zu haben.

Aber mit der Zeit änderte sich in diesen Beziehungen alles. Diese netten Männer wurden zu Monstern.

Das Schlimmste daran ist, dass sie dich noch schlechter behandelt haben, als du ihnen deine Verwundbarkeit gezeigt hast. Je mehr du sie geliebt hast, desto größere Arschlöcher wurden sie.

Was war also das Problem? Tja, Tatsache ist, dass du wahrscheinlich falsch angefangen hast.

Denn jeder dieser Männer hat es geschafft, dich vom ersten Augenblick an so zu verzaubern, dass du vergessen hast, ein paar Grundregeln festzulegen.

Es scheint sogar so, als würdest du deine Regeln völlig vergessen, sobald du verliebt bist.

Im Auto sitzt in einer Umarmung ein lächelndes Liebespaar

Ich verstehe dich. Du denkst, dass Kompromisse das A und O jeder Beziehung sind, und du willst nicht zu viel von dem Mann verlangen, der dir am Herzen liegt.

Denn wenn die Liebe echt ist, braucht man absolut keine Spielchen zu spielen. Du hast kein Problem damit, deinem Partner gegenüber deine Gefühle einzugestehen, und du verlangst auch nicht das Unmögliche von ihm.

Tja, bedauerlicherweise sehen die meisten Männer dieses Verhalten als eine Chance, dir wehzutun.

Sie nehmen dich als selbstverständlich hin und geben sich gar keine Mühe mehr für eure Beziehung.

Versteh mich nicht falsch; ich rate dir nicht, die Unnahbare zu spielen. Ich sage auch nicht, dass du auf einmal eine Bitch werden sollst, nur um die Aufmerksamkeit deines Freundes zu bekommen.

Schraube aber auch nicht deine Standards für ihn herunter. Gib dich nicht mit inakzeptablen Dingen zufrieden, nur weil du ihn liebst.

Denk dran: Du zeigst Männern, wie sie dich behandeln sollen.

Jedes Mal, wenn du die Bedürfnisse eines Mannes über deine eigenen stellst, ohne eine Gegenleistung von ihm zu erwarten, wenn du in Not bist, zeigst du ihm, dass du nicht wichtig bist.

Im Doppelbett sitzt ein lächelndes Liebespaar mit einem Laptop

Du teilst ihm indirekt mit, dass er wichtiger ist als du und dass du es vollkommen in Ordnung findest, dass dein Wohlergehen an letzter Stelle steht.

Jedes Mal, wenn er dich beleidigt und du den Mund hältst, zeigst du ihm, dass dich sein Verhalten nicht stört. Du zeigst ihm, dass du ihm wirklich glaubst, dass du nicht gut genug bist.

Jedes Mal, wenn er dir absagt und du nichts dazu sagst, zeigst du ihm, dass deine Zeit nicht kostbar ist.

Du zeigst ihm praktisch, dass du dein Leben auf Eis legen und warten kannst, bis er endlich den Anstand hat, sich mit dir zu treffen.

Jedes Mal, wenn du ihm eine zweite oder dritte Nachricht schreibst, obwohl er dir stundenlang grundlos nicht antwortet, zeigst du ihm, dass er deine ungeteilte Aufmerksamkeit hat, egal was passiert.

Du zeigst ihm, dass er keinen Finger krumm machen muss, um sie zu bekommen, und dass er nicht um deine Liebe kämpfen muss. Du sagst ihm indirekt, dass du trotz seines Verhaltens nirgendwo hingehst.

Jedes Mal, wenn du ihn dabei erwischst, wie er mit anderen Mädels flirtet, aber weiterhin mit ihm zusammen bleibst, zeigst du ihm, dass du kein Problem damit hättest, ihn mit jemand anderem zu teilen.

Du zeigst ihm, dass du sogar seine Untreue akzeptieren würdest.

ein romantisches Abendessen eines liebenden Paares

Die Liste kann ewig so weitergehen, aber ich bin sicher, du siehst, worauf ich hinaus will. Es ist deine Entscheidung, welche Regeln du in der Beziehung festlegen wirst, und dein Partner wird nur deinem Beispiel folgen.

Jedes Mal, wenn du die Respektlosigkeit dieses Mannes akzeptierst, zeigst du ihm, dass du dich selbst auch nicht respektierst.

Jedes Mal, wenn du dich mit Krümeln seiner Liebe und Aufmerksamkeit zufrieden gibst, zeigst du ihm, dass selbst du denkst, dass du nichts Besseres verdient hast.

Jedes Mal, wenn du dich darüber beschwerst, dass er dich nicht richtig behandelt, aber nichts wirklich dagegen unternimmst, applaudierst du ihm für sein Verhalten.

Jedes Mal, wenn du ihm eine zweite Chance für etwas gibst, das er nicht hätte tun dürfen, zeigst du ihm, dass deine Gnade keine Grenzen kennt.

Jedes Mal, wenn du das schlechte Benehmen deines Freundes tolerierst, gibst du ihm grünes Licht, damit weiterzumachen.

Du zeigst ihm, dass alles, was er tut, absolut akzeptabel ist und dass du kein Problem mit seinem Verhalten hast.

Denk Dran: Du Zeigst Männern, Wie Sie Dich Behandeln Sollen