Hast du den Verdacht, dass dein Freund egoistisch ist und suchst du nach Möglichkeiten, mit solch toxischem Verhalten umzugehen?

Deine Suche ist vorbei, denn hier gibt es die einzige Anleitung, die du je brauchen wirst!

Du tust also alles, um jeden seiner Wünsche zu erfüllen und das Beste aus eurer Beziehung rauszuholen, und er macht sich nicht einmal die Mühe, dies zu erwidern oder auch nur das absolute Minimum zu tun.

Du überschüttest ihn mit wahrer Liebe und das Einzige, was er tut, ist, dir nur Krümel seiner toxischen Liebe zu geben. Kommt dir das bekannt vor? 

Und dann kommst du zu der einzig logischen Erkenntnis: “Mein Freund ist rücksichtslos und egoistisch und die Gefühle anderer sind ihm scheißegal!”

Das Schlimmste, was du an dieser Stelle tun könntest, wäre, sein unvertretbares Verhalten weiterhin zu rechtfertigen. 

Der erste Schritt im Umgang mit einem egoistischen Partner ist, deine Augen zu öffnen und dir selbst einzugestehen, dass eure Beziehung nicht auf Gegenseitigkeit basiert und du nicht bekommst, was du verdient hast!

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Denk daran, dass eine der Säulen jeder erfolgreichen Beziehung die Bereitschaft ist, Kompromisse einzugehen und aufeinander zuzugehen.

Eine feste Beziehung ist keine Einbahnstraße, und beide Partner müssen ihr Ego und ihre Selbstsucht beiseite legen, damit es funktioniert.

Es ist ziemlich schwierig, eine gesunde Beziehung zu haben, wenn einer der Partner nur an seine eigenen Bedürfnisse und sein Wohlbefinden denkt.

Einige Menschen sind einfach nicht dafür geschaffen, einfühlsam und selbstlos zu sein, aber

Egoismus gehört definitiv zu den Dingen, die man in einer Beziehung unter keinen Umständen tolerieren sollte.

Wenn du aber bereits mit einem egoistischen Partner zusammen bist, gibt es einige Schritte, mit denen du ihn dazu bringen kannst, über sein Verhalten nachzudenken. Hier sind 9 davon!

1. Hör auf, sein Verhalten zu rechtfertigen

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Wenn du in einer Beziehung mit einem Mann bist, der deinen Bemühungen nichts Gleichwertiges entgegensetzt, der sich nie um deine Bedürfnisse kümmert und immer sein eigenes Wohlbefinden und seine eigenen Interessen in den Vordergrund stellt, ohne jemals darüber nachzudenken, wie sich bestimmte Dinge auf dich auswirken könnten, hast du es definitiv mit einem egoistischen Partner zu tun.

Menschen mit narzisstischen Persönlichkeiten haben die Tendenz, hohe Erwartungen an andere zu stellen, und wenn du sie nicht erfüllst, machen sie dir ein schlechtes Gewissen und fangen sogar an, dich zu verurteilen.

Deshalb musst du deine Augen öffnen und aufhören, sein Verhalten zu rechtfertigen!

Wenn du allerdings einen egoistischen Freund hast, ist es normalerweise schwer, seinen Egoismus zu akzeptieren.

Aber wenn du wirklich einige Änderungen an der Beziehung vornehmen willst und mit dieser Situation auf die bestmögliche Weise umgehen möchtest, musst du als Erstes die harte Wahrheit akzeptieren, dass dein Freund rücksichtslos und egoistisch ist und dass er dich nicht richtig behandelt.

Es ist an der Zeit, aufzuhören, sein Verhalten zu rechtfertigen und es laut auszusprechen: “Mein Freund ist egoistisch und ich muss aufhören, nach Ausreden für sein Verhalten zu suchen!”

Schließlich kannst du nicht darauf warten, dass sich alles von selbst ändert, wenn du vor der Wahrheit wegläufst und immer wieder Entschuldigungen für die Art und Weise findest, wie er dich behandelt.

2. Denk darüber nach, was ihn dazu gebracht hat, sich so zu verhalten

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Wenn du endlich akzeptiert hast, dass dein Freund egoistisch ist, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, was ihn dazu bringt, sich so zu verhalten.

War er von Anfang an so, nur hast du es nicht bemerkt? 

Oder ist irgendetwas passiert, was ihn dazu gebracht hat, sich völlig zu ändern?

Verhält er sich so gegenüber allen oder nur, wenn er mit dir ist?

Die Antworten auf diese Fragen erscheinen dir vielleicht irrelevant, aber sie werden in Wirklichkeit viel mehr aufdecken, als du denkst.

Es ist eine Sache, wenn Egoismus einfach seine Persönlichkeitseigenschaft ist, die er eine Zeit lang versteckt hat und die du am Anfang versucht hast zu ignorieren, aber es ist etwas ganz anderes, wenn irgendetwas in eurer Beziehung passiert ist, was ihn zu dem gemacht hat, was er jetzt ist.

Obwohl Egoismus in einer Beziehung unter keinen Umständen gerechtfertigt werden kann, solltest du vielleicht darüber nachdenken, ob hinter seinen egoistischen Tendenzen etwas anderes steckt und versuchen, das Ganze aus seiner Perspektive zu betrachten.

3. Versuch ihm zu erklären, wie du dich wegen seines Verhaltens fühlst

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Manchmal verhalten sich Menschen auf eine bestimmte Weise, ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein.

Der Egoismus deines Partners bereitet dir großen Schmerz und du solltest dafür sorgen, dass er weiß, wie schlecht es dir geht.

Du solltest ihn auf sein egoistisches Verhalten und seine egoistische Art aufmerksam machen.

Bevor du aber irgendwelche radikalen Entscheidungen triffst, solltest du versuchen, mit ihm ein ernsthaftes Gespräch über dieses Problem zu führen.

Stell ihn zur Rede wegen allem, was er dir angetan hat!

Du solltest auch versuchen, deine Gefühle so gut wie möglich auszudrücken, damit ihm klar wird, wie sich sein Verhalten auf dich und eure Beziehung auswirkt. 

Das bedeutet nicht, dass du ihn sofort angreifen solltest, es bedeutet nur, dass du ihm sagen solltest, dass er dir wehgetan hat und dass du dich in seiner Nähe nicht mehr wohl fühlst.

Dadurch wird er vielleicht zur Realität zurückkehren und über seinen Egoismus nachdenken und eine gewisse Verantwortung für sein Verhalten übernehmen.

4. Konfrontiere ihn mit Fakten

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Wenn du egoistische Menschen konfrontierst, werden sie normalerweise alles leugnen und vielleicht sogar von deinen Anschuldigungen schockiert sein.

In den meisten Fällen werden sie dir sogar vorwerfen, auf all die Warnzeichen überreagiert zu haben und ihnen die ganze Schuld zuschieben zu wollen.

So oder so, sie werden alles tun, um ihr Verhalten zu rechtfertigen, weil sie normalerweise den Egoismus als Teil ihrer Persönlichkeit nicht akzeptieren wollen und auch nicht die Tatsache, dass sie ein großes Ego haben.

Wenn du das verhindern willst, musst du dich mit Fakten ausrüsten, bevor du mit deinem Freund über dieses Thema sprichst.

Sprich mit ihm über all die Momente, in denen er nur über sich selbst geredet hat, ohne sich jemals zu fragen, wie es dir geht, und über all die Zeiten, in denen er deine Emotionen ignoriert oder heruntergespielt hat.

Erwähne die Situationen, in denen sich alles über ihn gedreht hat und die Situationen, in denen er von dir erwartet hat, dass du für ihn da bist, aber dass du nie auf seine Unterstützung zählen konntest.

Sprich nicht nur über alles im Allgemeinen – präsentiere ihm konkrete Beispiele für sein egoistisches Verhalten.

Egal wie sehr er auch versucht, zu Wort zu kommen, er kann den Tatsachen nicht widersprechen, und das wird dir helfen, zu beweisen, dass du Recht hast.

5. Setze ein paar Regeln auf

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Wenn du dir hundertprozentig sicher bist, dass dein Freund egoistisch ist und wenn du willst, dass er dich so behandelt, wie du es verdienst, dass er schöne Dinge für dich tut und ähnliches, dann musst du ein paar Regeln und Bedingungen festlegen!

Du musst ihm klar machen, welche Art von Verhalten für dich akzeptabel ist und was du nicht tolerieren wirst.

Du musst deinem Partner genau sagen, was du von der Beziehung erwartest, und ein paar Grundregeln festlegen.

Natürlich wird er wahrscheinlich versuchen, mit seinem Verhalten fortzufahren, aber hier musst du ihm zeigen, dass du es ernst meinst und dass du nicht vorhast, ihn damit durchkommen zu lassen.

Wenn du willst, dass sein Egoismus aufhört, musst du auf deine eigenen Bedürfnisse achten und klare Grenzen setzen, die dein Freund lernen muss zu respektieren.

Du musst bestimmen, was du durchgehen lassen kannst und bei welchen Dingen du nicht kompromissbereit bist.

6. Setz dich an die erste Stelle

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Wenn du jemanden liebst, ist es absolut logisch, dass du ihn glücklich machen willst. Aber all deine Energie und Aufmerksamkeit jemandem zu schenken, der sie nicht schätzt und dir nichts im Gegenzug gibt, ist kein Zeichen deiner Liebe zu ihm; es ist nur ein Zeichen der mangelnden Liebe und Fürsorge, die du für dich selbst hast.

Egal, wie wichtig dir jemand ist, dein eigenes Wohlbefinden solltest du keinesfalls vergessen.

Das gilt insbesondere, wenn du es mit einem egoistischen Typen zu tun hast, der deinen Bemühungen nichts entgegensetzt.

Wenn du einen egoistischen Freund hast, der dich nie an die erste Stelle setzt, bedeutet das, dass es Zeit ist, aufzuhören, als Einzige darüber nachzudenken, was das Beste für eure Beziehung ist, und stattdessen darüber nachzudenken, was das Beste für dich ist.

Es ist offensichtlich, dass dieser Typ nicht vorhat, deine Bedürfnisse zu erfüllen, warum verschwendest du also deine Energie und Geduld an jemanden, der sie offensichtlich nicht verdient hat, wenn du sie jemandem geben könntest, der sie schätzen würde?

Warum solltest du deine Zeit mit jemandem verschwenden, der sich seit eurer ersten Begegnung bis heute nie die Mühe gemacht hat, etwas für eure Beziehung zu unternehmen?

Warum solltest du dich abrackern und weiterhin nette Dinge für jemanden tun, der sie nicht verdient hat?

Anstatt sich Zeit für ihn zu nehmen, solltest du dich zur Abwechslung mal auf dich selbst fokussieren.

Du hast diesem Typen mehr als genug Aufmerksamkeit geschenkt und jetzt solltest du diese Aufmerksamkeit auf dich selbst richten.

Hör auf, deine eigenen Bedürfnisse zu ignorieren und widme dich ganz und gar dir selbst. Wenn du dich selbst nicht genug schätzt, kannst du auch nicht erwarten, dass andere es tun.

7. Zeig ihm, dass er dich nicht für selbstverständlich halten kann

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Einer der Gründe, warum manche Männer aufhören, auf ihre Freundinnen zu achten und anfangen, sich egoistisch zu verhalten, ist, weil sie sie für selbstverständlich halten.

Kann es sein, dass dein Freund immer auf deine Anwesenheit zählt und denkt, dass es nichts gibt, was er tun könnte, damit du aufhörst, ihn zu lieben?

Wenn ja, denkt er, dass er mit seinem egoistischen Verhalten davonkommen kann und es dir als eine Form der Selbstliebe verkaufen wird.

Wenn das der Fall ist, ist es höchste Zeit, dass du ihm zeigst, dass er dich nicht für selbstverständlich halten kann und dass du dein Leben auch ohne ihn leben kannst.

Du bist ein vollständiges Individuum und du hattest ein Leben, bevor dir diese egoistische Person über den Weg kam.

Denk daran, dass du nie zulassen darfst, dass ein Mann deiner Existenz ihren ganzen Sinn gibt, weil er das gegen dich verwenden kann und glauben wird, dass er tun kann, was er will.

Wenn du ihm aber zeigst, dass du ihn verlassen könntest, wenn er sich nicht ändert, besteht die Möglichkeit, dass er über sein Verhalten nachdenken wird.

Du solltest ihm nicht damit drohen, dass du ihn verlassen wirst, denn das wäre emotionale Erpressung; du solltest ihm einfach zeigen, dass er keine Macht über dich hat und dass er sich mehr anstrengen muss, wenn er dich behalten will.

8. Gib ihm eine Kostprobe seiner eigenen Medizin

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Manchmal merken die Menschen gar nicht, wie destruktiv ihr Verhalten ist, bis sie es auf ihrer eigenen Haut spüren.

Wenn du einen egoistischen Mann an deiner Seite hast, ist es vielleicht an der Zeit, ihm eine Kostprobe seiner eigenen Medizin zu geben und ihm zu zeigen, dass du mit dir selbst und dem, was du bist, zufrieden bist!

Egoistische Menschen werden von ihrer narzisstischen Persönlichkeit gesteuert und neigen dazu, beleidigt zu werden, sobald du anfängst, sie so zu behandeln, wie sie dich die ganze Zeit behandelt haben, aber es gibt Situationen, in denen du keine andere Wahl mehr hast. 

Damit will ich jetzt nicht sagen, dass du auf sein Niveau sinken solltest und dass du die Essenz deiner Persönlichkeit verändern solltest, indem du ein egozentrischer, narzisstischer Mensch wirst, nur um zu beweisen, dass du Recht hast.

Was ich sagen will, ist, dass du deinem Partner zeigen solltest, dass er nicht immer auf deine Unterstützung zählen kann.

Fang mit kleinen Dingen an – hör auf, ihn zu fragen, wie sein Tag war, hör auf, Dinge für ihn zu tun, hör auf, ihm deine volle Aufmerksamkeit zu schenken und hör auf, ihn über alle anderen zu stellen.

Am Anfang wird er beleidigt sein, aber später wird er wahrscheinlich anfangen, all die Opfer zu schätzen, die du für die Beziehung gebracht hast, und er wird verstehen, wie es ist, einen egoistischen Partner zu haben.

9. Verlass ihn

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Eine Trennung zu initiieren sollte dein letzter Ausweg sein, aber wenn dir nichts Ergebnisse liefert, ist es vielleicht an der Zeit, deine Beziehung im Allgemeinen zu überdenken.

Wenn dein Freund zu egoistisch ist und ihn nichts, was du tust, dazu bringt, sich zu ändern, liebt er dich dann wirklich?

Oder bist du nur gut für sein Ego? Möchtest du mit diesem Menschen überhaupt noch zusammen sein?

Ist er deiner Zeit und Geduld würdig? Ist er all der Opfer würdig, die du für ihn gebracht hast? Ist er deiner würdig?

Es gibt Situationen, in denen du weißt, dass du alles in deiner Macht stehende versucht hast, um die Art und Weise zu ändern, wie jemand dich behandelt, aber nichts hat geholfen.

Das Einzige, was du in dieser Situation tun kannst, ist, wegzugehen, bevor es zu spät ist.

Fazit

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

Das Wichtigste, was du verstehen musst, ist, wie würdig du bist und dass du dieses Verhalten nicht verdient hast.

Du verdienst keinen egoistischen Partner, der von dir alles erwartet und nichts zurückgibt.

Du hast jemanden verdient, der dich mit Anerkennung, Respekt und Bewunderung behandelt.

Du hast jemanden verdient, der weiß, wie Gegenseitigkeit funktioniert, und jemanden, der immer dafür sorgen wird, dass du dich einzigartig fühlst, weil er es wirklich will und nicht, weil du ihn darum gebeten hast! 

Wenn du allen oben genannten Schritten gefolgt bist und alles in deiner Macht stehende getan hast und er immer noch keine Anzeichen dafür zeigt, dass er sich ändern und anfangen wird, an seinem Verhalten zu arbeiten, hast du jedes Recht, weiterzuziehen und dir zu überlegen, was das Beste für dich ist!

Du hast jedes Recht, an dein eigenes Glück zu denken und auf den Richtigen für dich zu warten.

Und bis dahin, gib dich bitte nicht mit weniger zufrieden, als du verdient hast! Viel Glück!

Wie Man Mit Einem Egoistischen Partner Umgeht (Eine Schritt-für-schritt-anleitung)

 

shares