Hast du dich jemals schlecht gefühlt, weil jemand etwas gesagt hat, bei dem du deine Vernunft in Frage gestellt hast?

Ist es dir passiert, dass du dich orientierungslos gefühlt hat, weil du anfingst, den Menschen um dich herum mehr zu glauben als dir selbst?

Wenn du dich in diesen Zeilen wiedererkennst, muss ich dich leider darüber informieren, dass du gegaslighted wurdest.

Gaslighting ist zu einer der häufigsten Formen des emotionalen Missbrauchs geworden, bei der ein Missbraucher alle Mittel einsetzt, um sein Opfer zu kontrollieren und zu manipulieren.

In diesem Fall verliert sich ein Opfer vollständig, verliert sein Selbstvertrauen, hinterfragt seinen gesunden Menschenverstand und fühlt, dass alles, woran sie bisher geglaubt haben, nur ein Produkt ihrer Vorstellungskraft war.

Wenn sich ein Opfer so fühlt, wird der Täter endlich glücklich sein, weil er sein Ziel erreicht hat: Er hat einen Menschen, der sich nicht mehr sicher ist, zu jemandem gemacht, der völlig von ihm abhängig ist.

Mit seinen kranken Taktiken und Gedankenspielen meisterte er es, jede Frau, die mit ihrem eigenen Kopf dachte, in eine Puppe zu verwandeln, die er kontrolliert.

Das Wichtigste, was du wissen musst, ist, wie man alle roten Tücher erkennt, dass jemand ein Gaslighter ist.

Hier sind einige der häufigsten Beispiele, die jedes Mal auftreten, wenn ein Missbraucher versucht, sein Opfer zu kontrollieren. Ich schlage vor, dass du alle liest und lernst, auf Situationen wie diese zu reagieren.

1. Lügen

Eine traurige Frau hört einem Mann zu

Wenn ein Gaslighter sein Opfer kontrollieren will, wird er lügen, dass sie unfähig ist, etwas zu tun.

Auf diese Weise zeigt er ihr, dass sie ohne ihn nicht in der Lage wäre, ihre Ziele zu erreichen oder ein erfolgreiches Leben zu führen.

Das passiert sehr oft in romantischen Beziehungen, wo ein Partner eifersüchtig auf den anderen ist und er alles tut, um ihr Leben zu schwer zu machen.

Er übertreibt, wenn er sagt, dass er schlauer und besser ist als sie, nur damit sie sich schlecht fühlt.

Aber in den meisten Fällen wird diese Art von Geschichte funktionieren, weil ein Opfer anfangen wird, ihre Fähigkeit, Dinge richtig zu machen und ihren gesunden Menschenverstand in Frage zu stellen.

2. Kontrolle

Ein trauriges Mädchen sitzt auf der Couch und hört einem wütenden Mann zu

Das beliebteste Spiel eines jeden Gaslighters ist die Kontrolle seines Opfers.

Er tut das mit verschiedenen Methoden, von der Leugnung, dass er jemals etwas gesagt hat, bis hin zu Verwirrung und Angriff mit einer Reihe von Fragen, auf die man keine Zeit hat zu antworten.

Er wird all diese Dinge tun, weil er weiß, dass er dadurch die totale Kontrolle über sein Opfer haben wird und dass, wenn er sie überzeugt, dass sie nicht gut genug ist, sie immer bei ihm bleiben wird.

Auch Demütigung und Beleidigung stehen auf der Liste all der üblen Dinge, die ein Mann einer Frau zufügen kann, wenn er diese Art von Geisteskrankheit hat.

3. Vorenhalten

Ein Mann mit Bart ignoriert eine Frau, die versucht, ihm etwas zu sagen

Wenn der Gaslighter sieht, dass sein Opfer schlau genug ist zu erkennen, dass er mit ihr spielt, wird er anfangen zu tun, dass er nicht versteht, was sie sagt, und er wird leugnen, dass er in der Vergangenheit schlechte Dinge getan hat.

Auf jede Frage, die sie ihm stellt, wird er mit einer anderen Frage antworten und sie fragen, warum sie solche Dinge zu dieser Zeit erwähnt, weil er sie nicht wichtig findet.

Der Haken ist, dass er jede Taktik benutzt, um die Diskussion zu beenden und sein Opfer davon zu überzeugen, dass sie falsch lag und dass er Recht hatte.

4. Trivialisierung 

Ein wütender Mann deutet mit der Hand auf die Frau, um anzuhalten

Sätze wie: “Sei nicht so empfindlich!”, “Du übertreibst!” oder “Mach wegen solch einer Kleinigkeit nicht so ein Fass auf!” Sind klassische Beispiele für Gaslighting in Beziehungen.

Auf diese Weise tut der Gaslighter bewusst alles, um das Opfer davon zu überzeugen, dass ihre Bedürfnisse nicht so wichtig sind wie seine und dass sie eine Weile warten sollte, um ihren eigenen Träumen zu folgen.

Er will nur seine Bedürfnisse befriedigen, sich nicht um seinen Partner kümmern.

5. Bombardieren mit Fragen

Eine traurige Frau sitzt mit einem Mann zusammen, der ihre Hände hält und zuschaut

Wenn ich Fragen sage, beziehe ich mich nicht auf normale Fragen, sondern auf solche, die ihr indirekt sagen, dass sie nicht in der Lage ist, irgendetwas richtig zu machen.

Ein Gaslighter wird sein Opfer mit Fragen bombardieren, die sie fragen, ob sie sich über etwas sicher ist oder ob sie denkt, dass etwas, das sie getan hat, gut gehandhabt wurde.

Auf diese Weise fühlt sich jedes Opfer schlecht über sich selbst, sie wird an ihrer eigenen Gesundheit zweifeln und sie wird sich fragen, ob alles, was sie bisher getan hat, richtig war oder nicht.

6. Verwendung deiner Lieben gegen dich

Das Mädchen umarmt ihren Vater vor einer traurig sitzenden Mutter

Zum Beispiel, wenn ihr Kinder habt, wird ein Gaslighter dir wahrscheinlich sagen, dass du eine schreckliche Mutter bist, die sich ihrer Karriere mehr widmet als ihren Kindern und dass er sie wahrscheinlich von dir wegnehmen sollte.

Das würde jede Frau zweifeln lassen, ob sie wirklich so etwas getan hat, weil es ihr das Herz brechen würde, wenn sie ihre Kinder wegen ihrer Arbeit vernachlässigte.

Wenn du in einer solchen Situation warst, glaub nicht, dass du etwas falsch gemacht hast, weil du es nicht getan hast.

Du warst nur ein Opfer eines kranken Mannes, der nicht ertragen konnte, dass sein Partner erfolgreicher war als er.

Nachdem das Opfer alle roten Tücher bemerkt hat, wird der Missbraucher einen anderen Weg finden, um sie zu gewinnen.

Er wird wahrscheinlich die Karten der Liebe und Zuneigung spielen und er wird ihr sagen, dass er sie so vermisst hat und deshalb behandelte er sie so.

Sobald dies gesagt ist, wird sich ein Opfer desorientiert fühlen, weil sie nicht wissen wird, was die wahre Wahrheit ist und sie wird sich immer fragen, ob sie zu ihm zurückgehen und ihm eine weitere Chance geben soll.

Was auch immer du entscheidest, bitte beachte, dass Gaslighting eine böswillige Handlung ist.

Es kann dir nur emotionalen und mentalen Schaden bringen und das ist sicher nicht die Art, wie eine Frau in einer Beziehung behandelt werden sollte.

Hoffentlich werden dir diese Beispiele helfen, all diese bedrohlichen Gaslighting Zeichen zu sehen, und sobald du sie erkannt hast, wirst du so weit wie möglich vor deinem Täter flüchten.

Und denk daran, egal wie sehr du jemanden liebst, du kannst dich nicht auf diese Weise manipulieren und kontrollieren lassen!

Gaslighting: 6 Beispiele Von Brutaler Mentaler Misshandlung