Skip to Content

Die Größten Feiglinge Sind Männer, Die Gehen Ohne Ein Wort Zu Verlieren

Die Größten Feiglinge Sind Männer, Die Gehen Ohne Ein Wort Zu Verlieren

‘Hallo’ und ‘Tschüss’ sind Teil der ersten Worte die wir lernen und Menschen sagen Hallo, wenn sie in dein Leben treten, aber irgendwie vergessen sie sich auf dem Weg nach draußen zu verabschieden.

Weißt du, was passiert, wenn jemand dein Leben ohne Verabschiedung verlässt? Also, wenn du jemals so verlassen wurdest, dann weißt du es.

Wenn jemand geht, ohne Tschüss zu sagen, wirst zu zerbrechen.

Vielleicht schmerzt das Verlassen gar nicht so sehr wie das Wissen, dass jemand nicht mehr mit dir zusammen sein will und nicht mal den Anstand hatte, dir ins Gesicht zu sagen, was schief gelaufen ist.

Und dann musst du dich dein Leben lang fragen, was es war.

Wenn Menschen in dein Leben treten, begrüßen sie sich mit einem selbstsicheren Hallo. Ihr Hallo ist so stark und atemberaubend und es macht den Eindruck, dass dieser Mensch gekommen ist, um zu bleiben.

Die ganze Zeit, die ihr zusammen verbringt, gehen sie sicher, dass du überzeugt bist von der Reinheit ihrer Liebe und dass sie alles für dich tun würden.

Und dann, wenn es ihnen scheint als sei es Zeit die Geschichte zu beenden, gehen sie ohne ein weiteres Wort zu verlieren.

Sie gehen wie die größten Feiglinge, die sie auch sind. Menschen, die wortlos gehen, sind die größten Feiglinge der Welt.

eine Holzbrücke und in der Ferne ein Mann, der geht

Wenn jemand aus deinem Leben geht ohne ein Wort zu verlieren, insbesondere wenn dieser Jemand eine Person war, die versprochen hat zu bleiben, kannst du nicht anders als dich zu fragen, was passiert ist.

Wenn dich jemand ohne anständige Verabschiedung verlässt, bleibst du, obwohl du es besser weißt, stehen und wartest auf einen Abschluss.

Du bleibst stehen mit einer handvoll Fragen, die nie beantwortet werden. Und nichts verfolgt uns mehr als die Fragen, auf die wir keine Antworten bekommen können.

Wenn Menschen wortlos gehen, warten wir weiter auf einen Abschluss und hoffen, dass die Erklärung warum es enden musste, eines Tages ihren Weg zu uns finden wird.

Aber das Schlimmste sind diese beiden Fragen: “Kann ich weiter gehen?” und “Was, wenn er zurückkommt?”

“Kann ich weiter gehen?” – Du stehst da und fragst dich, ob du mit deinem Leben fortfahren darfst.

Du willst nicht die Böse in dieser Geschichte sein, du willst die Liebe nicht so einfach gehen lassen und du willst nicht die sein, die es beendet hat, weil weiter zu gehen ja bedeutet, dass du deinen Frieden ohne ihn gemacht hast und du bist einfach noch nicht bereit dafür.

“Aber was, wenn er zurückkommt?” – Im Moment, in dem jemand dein Leben betritt, fragst du dich, ob es richtig ist, sich auf etwas Neues einzulassen, wenn das Alte noch nicht beendet ist.

Die Frau sitzt alleine auf einem Steinzaun über der Stadt

Es gibt die Möglichkeit, dass er zurückkommt und was dann? Also ziehst du dich sofort zurück. Du hast das Gefühl, dass du die Betrügerin in der Geschichte bist, weil das Ende nie ausgesprochen wurde.

Und du vermisst ihn so sehr, weil du auf jemanden wartest, der darüber hinweg ist. Die alte Geschichte hat schon lang geendet, egal ob du deine Verabschiedung bekommen hast oder nicht.

Für ihn ist es vorbei, du bist diejenige, die hinterher hängt und dir keine Chance gibst, darüber hinweg zu kommen.

Du hast nicht den Abchluss bekommen, den du brauchst und hängst jetzt in der Luft.

Es ist hässlich und es schmerzt und es ist voller Unsicherheiten und du verdienst es nicht ohne Verabschiedung verlassen zu werden, aber du kannst es auch nicht ändern.

Du solltest nicht auf die Wand einschlagen und hoffen, dass die Tür zu deinem Abschluss plötzlich auftaucht.

Wenn er den Mut hatte, dir Hallo zu sagen, hätte er den Mut haben sollen, sich auch zu Verabschieden.

Man zeigt seinen Mut nicht, indem man von einer Klippe springt oder mit Höchstgeschwindigkeit Auto fährt.

Man beweist Mut, indem man der Person, der man versprochen hat sie zu lieben, direkt in die Augen sieht und sagt, was man zu sagen hat.

ein Mann, der allein in der Dämmerung am Strand steht

Man sieht der Person in die Augen und sagt, dass man sie verlässt. Man erklärt, warum es nicht funktioniert und geht sicher, dass man sich seiner Entscheidung sicher ist.

Sende keine gemischten Signale. Es gibt kein Zurück, es gibt kein ‘Was wenn”, keine falschen Hoffnungen, dass sich der Wind irgendwann wendet.

Man sammelt den Mut, um anständig weg zu gehen und der Geschichte einen anständigen Abschluss zu verpassen. Alles andere ist feige.

Also, wenn ein Mann ein Feigling ist, wenn er wortlos geht, wenn er dir nicht geben kann, was du brauchst, sei größer als er.

Anstatt Angst zu haben weiter zu gehen, statt dem Pfad dieses Feiglings zu folgen, der wortlos gegangen ist, sei diejenige, die der Geschichte einen Abschluss verpasst.

Anstatt Angst zu haben es hinter dir zu lassen und zu warten, akzeptiere, dass es zwischen euch aus ist.

Anstatt vor der Wahrheit wegzurennen, sei die Mutige in der Geschichte und erlaube dir selbst, nicht mehr zu warten.

Sei diejenige, die für euch beide Lebewohl sagt und mache weiter mit deinem Leben. Es wird die beste Rache an dem sein, wer wortlos gegangen ist und das Beste, das du je für dich selbst getan hast.

Die Größten Feiglinge Sind Männer, Die Gehen Ohne Ein Wort Zu Verlieren

Warum No-Bullshit-Frauen Die Besten Freundinnen Sind
← Previous
Ich Liebe Dich Immer Noch, Aber Ich Kann Dieses Chaos Nicht Länger Ertragen
Next →
shares