1. Er versteckt seine Emotionen

Du musst ständig die Zeichen deuten und seine gemischten Signale entschlüsseln, um zu sehen, was in seinem Kopf vor sich geht, denn er wird es nie laut aussprechen.

Sein Verhalten bildet eine Spalte zwischen euch. Du weißt nicht, wie du sie überqueren und ihm näher kommen kannst.

Er hat angefangen, sich so zu verhalten, weil er Angst vor der Zurückweisung hat, und das ist seine Art, damit umzugehen.

2. Er ist entweder zu erreichbar oder völlig unerreichbar

Du weißt nicht, was sein Problem ist, denn er hat Phasen, in denen er immer bei dir ist und Zeiten, in denen du ihn kaum siehst und du dich verbiegen musst, damit er Zeit für dich findet.

In allem, was er tut, kann er keine Mittelstufe finden. Seine Emotionen sind unausgeglichen, und er geht von einem Extrem ins andere.

3. Er denkt, dass er in dein Leben kommen und gehen kann, wie es ihm passt

Er weiß nie, was er für dich empfindet. In einer Minute ist er da und völlig von dir berauscht und in der nächsten ist er weg.

Natürlich wird er nach einer Weile zurückkommen, weil er merken wird, dass er einen Fehler gemacht hat, und er wird dieses Szenario immer wieder wiederholen, solange du es zulässt, weil er mit seinen Gefühlen nicht umgehen kann.

4. Er macht alles nach Lust und Laune

Er ist impulsiv, und man weiß nie, was er als nächstes tun wird. Das Schlimmste von allem ist, dass er es auch nicht weiß.

Er tut Dinge, ohne sich die Zeit zu nehmen, darüber nachzudenken.

Er sagt, er wird eine Sache tun und tut das genaue Gegenteil. Er sagt, dass er irgendwo sein wird und taucht nie auf.

Er ist völlig unzuverlässig, und seine Handlungen sind manchmal durchaus gefährlich.

Er denkt nicht darüber nach, wie sich sein Verhalten auf dich auswirken wird. Er trifft nur eine momentane Entscheidung, unabhängig von allem anderen.

5. Seine Stimmung ändert sich öfter als das Wetter

Wir werden alle manchmal launisch, und das ist okay. Aber seine Stimmung kann sich von extrem glücklich bis hochgradig deprimiert in Sekundenschnelle ändern… oder im schlimmsten Fall von liebevoll bis aggressiv.

In einem Moment kuschelt ihr auf der Couch, und er ist super süß, und bevor du es merkst, erniedrigt er dich und beschimpft dich.

Seine Emotionen sind nicht nur aus dem Gleichgewicht geraten. Er ist emotional instabil, und er braucht professionelle Hilfe, keine Freundin.

6. Er liebt es, dich zu provozieren

Manchmal hast du das Gefühl, dass er absichtlich einen Streit beginnt, nur um eine Reaktion zu provozieren.

Er liebt es, in Debatten zu geraten, und er wird nicht aufhören, bis du deine Niederlage zugegeben hast, dich für etwas entschuldigt hast, was du wahrscheinlich nicht getan hast, und ihn zum Gewinner erklärt hast.

Sein Verhalten ist sehr toxisch, und er ist nicht jemand, in dessen Nähe du sein solltest. Das Beste, was du tun kannst, ist, so schnell wie möglich von ihm wegzukommen.

7. Er tut so, als würde er dir einen Gefallen tun, indem er bei dir ist

Er tut so, als wäre er das Beste, was dir passiert ist. Er sagt sogar, dass du ohne ihn verloren wärst.

Er ruiniert deine emotionale Stabilität, und er tut sein Bestes, um sie zu zerstören.

Das ist nicht nur ein Warnzeichen für jemanden, der emotional unausgeglichen ist, sondern auch für narzisstisches und soziopathisches Verhalten, also pass gut auf.

8. Er prahlt mit seinen Erfolge

Er hat diesen unerklärlichen Wunsch, immer wieder über all die Dinge zu sprechen, auf die er stolz ist.

Jeden kleinen Erfolg, den er hat, wird er auf allen seinen Social Media Accounts teilen.

Und während es nichts Falsches daran gibt, stolz auf sich selbst zu sein, wirst du merken, wenn ein Mann es auf die Spitze treibt und er Bewunderung und Anerkennung vom Rest der Welt sucht.

9. Er hat sehr angespannte Verhältnisse zu anderen Menschen

Er hat immer Probleme mit anderen Menschen. Er wird sagen, dass es nicht seine Schuld ist und dass ihn niemand versteht.

Aber frag dich selbst: “Ist es möglich, dass so viele seiner Freunde und Mitarbeiter ihm Unrecht getan haben, während er sich selbst als Heiligen darstellt?”

Menschen, die emotional unausgeglichen sind, haben schlechte soziale Fähigkeiten, und sie befinden sich oft im Konflikt mit Menschen aus ihrem Umfeld.

10. Er kann keine Verantwortung für sein Verhalten übernehmen

Eine weitere Gemeinsamkeit von Narzissten, Soziopathen und emotional unausgeglichenen Männern ist, dass sie die Kunst, das Opfer zu spielen, gemeistert haben.

Er wird dich viel lieber davon überzeugen, dass du etwas falsch gemacht hast, als zuzugeben, dass er derjenige ist, der die Schuld trägt.

Halt dich von so einem Mann fern. Nicht in der Lage zu sein, Verantwortung für sein Verhalten zu übernehmen, ist nur ein Indikator für viel tiefgründigere Probleme.

11. Er steckt fest, wenn er auf eine Unebenheit auf dem Weg stößt

Wann immer ein Problem oder eine Frage auftaucht, denkt er ständig darüber nach und spricht darüber.

Er kann es nicht einfach lösen oder akzeptieren, dass es passiert ist und weitermachen.

Wann immer ihr beide ein Problem habt, ist er in der Lage, tagelang zu streiten.

Selbst wenn er sagt: “Es ist alles Schnee von gestern”, wird er das Thema noch ein paar Mal erwähnen.

Außerdem liebt er es, Probleme aus der Vergangenheit zu erwähnen und sie dir ins Gesicht zu reiben.

Wenn er das tut, wirst du früh genug erkennen, dass er dein größtes Problem ist.

12. Normalerweise kann er seine Wut nicht kontrollieren

Inzwischen ist es ziemlich klar, dass der emotional unausgeglichene Mann oft in Streitereien gerät. Er ist nicht in der Lage, seine Emotionen zu kontrollieren.

Er hat auch die Gewohnheit, extrem glücklich oder traurig zu sein, aber seine Wut ist die schlimmste.

Er hat ein sehr reizbares Temperament, und deshalb brüllt und schreit er, wenn er wütend ist. Er hat auch die Tendenz, gewalttätig zu sein.

Das bedeutet nicht, dass er unbedingt körperlich gewalttätig gegen jemanden ist, auf den er wütend ist, aber er könnte die Wand einschlagen, Geschirr und Möbel zerbrechen oder die Tür zuschlagen.

Der emotional unausgeglichene Mann ist jemand, von dem man sich so weit wie möglich fernhalten sollte. Er kann dein Leben zur Hölle machen.

shares