5 Sprachen  der Liebe –  Wie zeigst du deine Gefühle?

5 Sprachen  der Liebe –  Wie zeigst du deine Gefühle?

Wir fühlen ja alle dieselbe Liebe – wie wir sie aber zeigen, ist individuell.  Insgesamt gibt es 5 verschiedene Arten, wie wir unsere Gefühle für jemanden zeigen, bzw.  5 Liebessprachen.

Zu wissen, welche deine Sprache der Liebe ist und die, deines Partners, hilft euch einander besser zu verstehen und süße Gefühle zu äußern. Welche sind das also?

5 Sprachen  der Liebe

• Worte der Anerkennung • Geschenke • Unterstützung • Gemeinsame Zeit • Körperliche Nähe

Worte der Anerkennung

Menschen, deren Sprache der Liebe Worte der Anerkennung ist, machen gerne Komplimente und Liebeserklärungen und sie schreiben süße Nachrichten oder Liebesbriefe.

GESCHENKE

Liebe kann man nicht kaufen, aber man kann sie durch Geschenke zeigen. Es ist nicht wichtig, wie teuer diese Geschenke sind, das was zählt, ist, dass die Geschenke zeigen, wie gut man die andere Person kennt.

UNTERSTÜTZUNG

Jemand, der immer an deiner Seite ist, der  dich in jeder deiner Entscheidung unterstützt und an dich glaubt, zeigt dir seine Liebe auch ohne viele Worte.

GEMEINSAME ZEIT

Es ist nicht wichtig, was man macht, solange man es zusammen macht – so kann man das Motto der Menschen, deren Sprache der Liebe Gemeinsame Zeit ist, beschreiben. Ihnen ist nichts wichtiger und lieber als mit ihrem Schatz zu sein.

KÖRPERLICHE NÄHE

Küsse, Umarmungen, Händchenhalten und natürlich auch Liebe machen sind auch eine Art, wie manche Menschen ihre Liebe zeigen. Sie können einfach nicht ihre Hände weg von ihrem  Liebling halten.