Skip to Content

Das ist 2022 der Grund, warum sich dein Partner laut deinem Sternzeichen von dir distanziert

Das ist 2022 der Grund, warum sich dein Partner laut deinem Sternzeichen von dir distanziert

Kann es sein, dass dein Partner sich schon bald zurückziehen könnte und wenn ja, warum?
Hier findest du den Grund, warum sich dein Partner laut deinem Sternzeichen von dir distanziert!

Jede Liebesbeziehung hat ihre Höhen und Tiefen. Wenn wahre Liebe zwischen zwei Personen besteht, dann werden sowohl die schönen als auch die schwierigen Zeiten zusammen durchgestanden.

Mit jeder Krise könnt ihr als Paar eine tiefere Verbundenheit erlangen. Wichtig ist, dass beide Partner willig sind, an der Beziehung zu arbeiten.

Kein Mensch ist perfekt. Du nicht und auch dein Partner nicht. Wir alle haben unsere Stärken, aber auch Schwächen und vor allem Macken. Desto interessanter ist die Frage, weshalb sich dein Partner im Jahr 2022 von dir distanzieren könnte.

Kommen wir der Sache auf den Grund!

1. Widder

Widder

Der Widder ist in jedem Lebensbereich temperamentvoll und ungeduldig. Diese Eigenschaften kommen auch in seinen Liebesbeziehungen zur Geltung.

Mit der Zeit könnte aber deine Ungeduld zur Last für deinen Partner werden. Du verlierst schnell die Nerven, wenn nicht alles so läuft, wie du dir es vorgestellt hast.

Du musst darauf achten, dass es in eurer Beziehung zwei Personen gibt und nicht alles so laufen kann, wie du es dir wünschst.

Übe Geduld und Verständnis, dann wirst du auch die Distanz zwischen dir und deinem Partner vermeiden.

2. Stier

Sternzeichen Stier

In einer Liebesbeziehung neigt der Stier zu einer konservativen Rollenverteilung. Solange sie sich in Grenzen hält, wird sie deinen Partner nicht groß stören.

Übertreibst du es jedoch, könntest du eine zu große Last und zu hohe Erwartungen auf die Schultern deines Partners legen. Genauso wie du es nicht magst, in bestimmte Stereotypen gedrängt zu werden, gilt das auch für deinen Schatz.

Im Jahr 2022 solltest du darauf achten, deinem Partner nicht deine Ansichten aufzuzwingen. Andernfalls könntest du ihn damit von dir stoßen. Deine Vorstellung muss nicht mit seiner übereinstimmen, aber ihr könnt gemeinsam einen Kompromiss finden.

3. Zwilling

Sternzeichen Zwillinge

Der Zwilling ist der gekrönte Flirt-König unter den Sternzeichen. Du und dein Partner habt bestimmte Grenzen gesetzt, die ihr beide niemals übertreten werdet. Du musst jedoch darauf achten, es mit dem Fremd-Flirten nicht zu übertreiben.

Dadurch weckt sich in deinem Partner nicht nur ein Gefühl der Unsicherheit, sondern auch des Misstrauens. Reagierst du nicht zeitgerecht, könnte er sich deshalb 2022 von dir distanzieren.

Spare dir deine verführerischen Künste für deinen Partner auf, denn dort gehören sie in einer Beziehung auch hin!

4. Krebs

Krebs

Es genügt, dass der Krebs einmal verletzt wurde, um für immer eine Narbe auf dem Herzen zu tragen.

Du hast in eurer Beziehung oft mit Misstrauen zu kämpfen. Allen Anzeichen nach könntest du diesen Kampf 2022 verlieren. Das wiederum wird sich in deiner Beziehung und deinem Partner widerspiegeln.

Dein Klammern und fehlendes Vertrauen machen es deinem Schatz nicht leicht. Wenn du deine Ängste und Unsicherheiten nicht besiegst und sie offen gegenüber deinem Partner ansprichst, könnte er sich deswegen schon bald von dir distanzieren.

5. Löwe

Sternzeichen Löwe

Der Löwe genießt die Aufmerksamkeit und den Trubel um seine Person. Wenn ein Löwe den Raum betritt, zieht er alle Blicke auf sich. Das ist einfach in seiner Natur.

Deine Ausstrahlung und deine positive Aura ziehen Menschen wie magnetisch zu dir. Das könnte deinem Partner jedoch ein Dorn im Auge sein.

Er teilt dich und deine Aufmerksamkeit nicht gerne mit anderen Männern. Achte daher darauf, deinem Partner genügend Zuneigung und Liebe zu geben, damit er sich nicht plötzlich vernachlässigt und vergessen fühlt.

Das, was für dich so natürlich ist, könnte einen Kurzschluss in eurer Beziehung verursachen.

6. Jungfrau

Sternzeichen Jungfrau

Es ist gut und bereichernd, wenn ein Mensch weiß, was er will und wie er diese Ziele erreichen möchte. Eine gut durchdachte Strategie und ein fester Plan macht so einiges leichter. Darin geht eine Jungfrau richtig auf.

Doch im Leben kann man nicht immer alles planen und vorhersehen. Dir fehlt es in einer Beziehung oft an Spontanität und dem Handeln nach Lust und Laune. Leider fällt es deinem Partner sehr schwer, das zu akzeptieren.

Dies könnte ein Grund für die Distanz zwischen euch sein. Versuche, dich ein wenig zu entspannen und dich von deinen Gefühlen und deinem Partner führen zu lassen. Es wird dir gut tun!

7. Waage

Sternzeichen Waage

Die Waage liebt es, Aufmerksamkeit zu bekommen und mit Geschenken und Komplimenten überhäuft zu werden. In der Kennenlernphase ist das noch machbar und sympathisch, doch auf Dauer kann es einen negativen Einfluss auf eure Beziehung haben.

Wie ich das meine? Dein Partner könnte den Eindruck bekommen, dass er dir nicht geben kann, was du möchtest. Er hat nämlich neben dir auch ein berufliches Leben, Freunde und Familie. Er braucht Zeit für sich selbst.

Schnüre ihm vor lauter Liebe und Erwartungen nicht die Luft ab, sonst könnte er schon bald das Weite suchen. Nur weil er nicht jede Sekunde des Tages mit dir verbringt, bedeutet das nicht, dass er dich nicht liebt.

8. Skorpion

Sternzeichen Skorpion

Der Skorpion mag es, wenn alle nach seiner Pfeife tanzen. Solches Verhalten kann aber in einer Beziehung nicht auf Dauer gut gehen.

Dein Partner hat seine eigenen Meinungen, Bedürfnisse, Wünsche, Träume und Erwartungen. Diese solltest du akzeptieren. Falls du im Sinne hast, ein Machtspiel an ihm auszuüben, wird sich eure Liebesgeschichte schon bald zu einer Tragödie wandeln.

Respektiere deinen Partner als seine eigene Person und versuche erst gar nicht, ihm deine Ideen und Vorstellungen aufzuzwingen. Wenn du diesen Rat befolgst, wird euch im nächsten Jahr nichts und niemand trennen können.

9. Schütze

Sternzeichen Schütze

Der Schütze haut gelegentlich einen frechen Spruch raus, ohne dabei groß nachzudenken. Das macht ihn zwar sehr sympathisch und humorvoll, doch beweist auch, dass er manchmal mit seinem Taktgefühl zu kämpfen hat.

Genau dieses Taktgefühl könnte sich zwischen dich und deinen Partner stellen. Egal, ob im Streit, einer Diskussion oder einem einfachen Gespräch, du solltest immer darauf achten, die Gefühle anderer Menschen nicht zu verletzen.

Dein Partner ist schon am Ende seines Geduldsfadens, wenn es um deine sarkastischen Aussagen geht. Wenn du nicht taktvoller und vorsichtiger mit deinen Sprüchen wirst, könnte er sich 2022 deswegen von dir distanzieren.

10. Steinbock

Sternzeichen Steinbock

Du bist in deiner Karriere auf Erfolgskurs, vergisst dabei aber leider oft die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Deine einst glückliche Beziehung ist eine von ihnen.

Widme deinem Partner mehr Aufmerksamkeit und versuche, dir neben deiner harten Arbeit genügend Zeit zu nehmen, um das Leben zu genießen. Dein Partner könnte es dir übel nehmen, dass für ihn kein Platz mehr auf deiner Prioritätenliste ist.

Lasse nicht zu, dass du im Eifer nach dem nächsten Treppchen auf der Karriereleiter den Überblick verlierst und dir etwas Wunderschönes aus den Händen gleitet. Die Liebe, die zwischen euch wächst, ist einmalig.

11. Wassermann

Wassermann

Wassermänner können sich in Sachen Liebe nicht immer so schnell entscheiden. In einer Beziehung angekommen, haben sie leider oft das Gefühl, dass hinter jeder Ecke etwas Aufregenderes und Besseres auf sie warten könnte.

Das merkt natürlich auch dein Partner. Dein heiß/kalt Spiel geht ihm nämlich wirklich auf die Nerven. Er hat keine Lust mehr darauf, im Unklaren gelassen zu werden und nicht zu wissen, woran er mit dir eigentlich ist.

Hör auf, Spielchen zu spielen! Andererseits könntest du schon bald keinen Mitspieler mehr haben! Dein Partner wird es irgendwann leid sein!

12. Fische

Fische-Zeichen

Beziehungspartner von Fischen sagen oft, dass sie auch in einer Langzeitbeziehung das Gefühl haben, ihren Partner nicht richtig zu kennen. Das kommt davon, dass Fische nur ungern ihre Gefühle und Gedanken mit ihrem Partner teilen.

So ergeht es auch dir und deinem Schatz. Er kann deine Gedanken nicht lesen. Du möchtest nicht sagen, was nicht stimmt. Das ist das perfekte Rezept für eine Katastrophe.

Du musst lernen, dich zu öffnen und deine wahren Gefühle zu zeigen. Nur so könnt ihr bestimmte Probleme oder Unstimmigkeiten gemeinsam lösen. Probleme totzuschweigen hat noch keiner Beziehung geholfen. Ändere dich, oder die Distanz zwischen euch wird immer größer werden!