Skip to Content

8 unsinnige Erwartungen, die Männer an Frauen in Beziehungen haben

8 unsinnige Erwartungen, die Männer an Frauen in Beziehungen haben

Eine Beziehung ist aufregend (vor allem am Anfang), und die Zeit mit dem Partner zu verbringen, ist ein wahres Glücksgefühl.

Plötzlich hat man das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist, man fängt endlich an, all die romantischen Filme und Zitate zu verstehen und alles fügt sich zusammen.

Aber mit der Zeit wird einem auch klar, dass eine Beziehung viel mehr ist als nur Spaß miteinander zu haben.

Man hat bestimmte Verpflichtungen gegenüber dem anderen und eine davon ist die Kontrolle der eigenen Erwartungen an die Beziehung.

Angemessene Erwartungen zu haben ist ein gewisser Aspekt jeder erfolgreichen Beziehung und meistens sind es die Frauen, die beschuldigt werden, zu viel von ihren Männern zu erwarten.

Aber die Wahrheit ist, dass Männer den gleichen Fehler begehen und das sogar häufiger als jede Frau da draußen!

Sie vergessen, dass eine Frau Vorlieben und einen eigenen Kopf hat und kein magischer Goldfisch ist, der ihnen jeden Wunsch erfüllt, was oft zu Streit oder sogar zur Trennung führt.

Um diese Unannehmlichkeiten in Zukunft zu vermeiden, hier sind 8 unsinnige Erwartungen, die ihr Männer an eure Frauen in Beziehungen habt!

1. Sie muss perfekt rasiert sein (die ganze Zeit)

Frau rasiert sich

Es ist zwar in Ordnung, von deiner Frau zu erwarten, dass sie nicht wie ein haariger Gorilla aussieht, aber es ist nicht wirklich in Ordnung, von ihr zu erwarten, dass sie jeden Tag perfekt rasiert ist.

Ich meine, ihr Männer habt weniger Körperteile zu rasieren als wir Frauen und ihr macht es trotzdem nicht jeden Tag, oder?

Anstatt also über ihre “haarigen Beine” zu meckern, solltet ihr ihre Bereitschaft, sich zu rasieren, einfach schätzen, denn (falls ihr es noch nicht wusstet) es gibt eine neue Generation von Frauen, die stolz auf ihre Körperbehaarung sind und denen es wirklich egal ist, was ihr denkt.

2. Sie muss die gleiche Musik hören wie du

Was macht es schon, wenn sie Rihanna, Ariana Grande, Country-Folk oder einen Mix aus zwei oder drei Musikrichtungen hört?

Als sie sich für eine Beziehung mit dir entschied, hat sie nicht ein Stück Papier unterschrieben, auf dem sie ausdrücklich behauptet, dass sie niemals bestimmte Musik hören wird (die du nicht magst).

Respektiere ihre Entscheidungen, wenn es um Musik geht, so wie sie deine respektiert.

Erwarte nicht, dass sie so tut, als würde sie deine Lieblingskünstler gerne hören, wenn du nicht das Gleiche für sie tust.

3. Sie muss aufhören, andere Männer als attraktiv zu betrachten und wahrzunehmen.

Ich weiß, dass du willst, dass deine Frau nur dich wahrnimmt und dass du in ihren Augen der attraktivste Mann bist, aber bist du bereit, das auch für sie zu tun?

Wenn eine heiße Frau vorbeikommt, drückst du ein Auge zu, weil du dich ausschließlich deiner Frau widmest, sowohl geistig als auch körperlich?

Wir alle wissen, dass du das nicht tust, also erwarte nicht, dass sie aufhört, all den heißen Typen da draußen Aufmerksamkeit zu schenken.

Nur weil sie sie bemerkt, heißt das noch lange nicht, dass sie dich betrügt und andersherum.

Sei also ein Mann und rechne damit, dass es immer jemanden geben wird, der heißer und jünger ist als du, aber sie hat sich trotzdem für dich entschieden und es gibt keinen Grund, ihre Absichten zu hinterfragen.

4. Sie muss sich mehr wie eine Dame verhalten

schöne Frau

Was bedeutet es überhaupt, sich wie eine Dame zu verhalten in der heutigen Welt voller unterschiedlicher Meinungen und Trends?

Wenn sie nicht gerade mit der Hand in der Hose die Straße entlangläuft (so wie du, wenn du zu Hause Fußball guckst), sehe ich keinen Grund, über ihr damenhaftes Auftreten zu meckern.

Außerdem muss man verstehen, dass Frauen sich nicht mehr wie Jungfrauen in Not verhalten, weil sie durchaus in der Lage sind, Probleme selbst zu lösen.

Sie sind fähige Töchter, Mütter, Schwestern, Freundinnen und Ehefrauen.

Sie ertragen deinen Scheiß, ihr PMS, die Wünsche ihrer Kinder, den Stress in ihrem Job, sie kochen, sie lieben von ganzem Herzen.

Von ihr zu verlangen, dass sie sich mehr wie eine Frau verhält, ist also eigentlich ziemlich unhöflich.

5. Sie muss in allem einer Meinung mit dir sein

Kompromisse sind die Grundlage einer jeden glücklichen Beziehung.

Kompromissbereitschaft bedeutet, dass du die Meinung deiner Frau verstehst und anerkennst (und umgekehrt) und sie nicht zwingst, in allem mit dir einer Meinung zu sein.

Deine Frau hat ihren eigenen Kopf und ist nicht dazu verdrahtet, einfach zu allem, was du ihr sagst, zu nicken und zuzustimmen.

Sie wird dir widersprechen, dir sagen, wenn sie mit etwas nicht einverstanden ist und sogar mit dir streiten, wenn sie glaubt, dass sie recht hat.

Und das Gleiche erwartet sie auch von dir.

6. Sie muss aufhören, mit ihren männlichen Freunden auszugehen

Im Ernst, es gibt keinen Grund, Eifersucht zu zeigen, wenn es um ihre männlichen Freunde geht.

Es gibt keinen Grund, ihr zu verbieten, Zeit mit ihnen zu verbringen, nur weil du ihnen nicht vertraust.

Die einzige Person, der du vertrauen musst, ist sie, denn sie hat sich für dich entschieden (und nicht für sie)!

Und mit ihrer Entscheidung, mit dir zusammen zu sein, hat sie nicht gemeint, ihr eigenes Leben für dich aufzugeben.

Sie ist immer noch dieselbe Person und sie hat immer noch das Bedürfnis, ihre Freundschaften zu pflegen, genau wie du.

7. Sie muss ihr Make-up und ihre Garderobe an deine Vorlieben anpassen

schöne Frau mit Make-up

Viele Männer denken, dass Frauen sich nur ihretwegen schminken oder bestimmte Outfits nur für sie tragen.

Das stimmt zwar teilweise, ist aber keineswegs ausschließlich der Fall.

Frauen pflegen sich gerne, weil es ihnen guttut und auch ihr Selbstbewusstsein stärkt.

Sie tun das alles nicht nur deinetwegen, also solltest du nie erwarten, dass sie ihr Make-up und ihre Garderobe an deine Vorlieben anpasst, denn das ist nicht fair.

8. Sie muss ihre gesamte Freizeit mit dir verbringen

Nur weil sie in einer Beziehung mit dir ist, heißt das nicht, dass sie ihre Freizeit nicht auch mit ihren Freunden oder anderen Menschen verbringen sollte.

Wenn sie dein Bedürfnis nach einem Männerabend respektiert, solltest du auch ihr Bedürfnis nach einem Frauenabend respektieren.

Sich in einer Beziehung gegenseitig Freiraum zu geben, ist das Beste, was man für sich selbst tun kann, also verwandle dich nicht in eine Heulsuse, wenn sie beschließt, ihre Zeit mit jemand anderem zu verbringen, anstatt nur mit dir.