Skip to Content

7 Dinge, Die Du Wissen Solltest, Nachdem Du Eine Narzisstische Beziehung Beendet Hast

7 Dinge, Die Du Wissen Solltest, Nachdem Du Eine Narzisstische Beziehung Beendet Hast

Alles dreht sich um ihn. Er ist das Zentrum der Welt. Nun ja, nicht mehr. Du hast genug davon.

Du hast endlich den Mut zusammengebracht, um aus dieser alptraumhaften Beziehung rauszukommen, aber es wird nicht einfach werden.

Nicht nur dass es nicht einfach war, aus der Beziehung rauszukommen, du bist darüber hinaus auch noch emotional verletzt.

Du wirst lange niemandem mehr vertrauen können.

Du wirst jede weitere Beziehung als eine potenzielle Bedrohung ansehen – du hast Angst davor, wieder eingesperrt zu werden.

Wenn du einen narzisstischen Mann kennenlernst ist alles perfekt. Er ist der beste Mensch, den du jemals kennengelernt hast.

Er tut so, als wäre er einer von den Guten und er ist bereit dafür, das perfekte Verbrechen zu begehen – um dich in seine Falle zu locken.

Er schmeichelt dir. Er sagt dir genau die Worte, die du hören willst oder die du hören musst. Du bist sein Ziel und er wird alles in seiner Macht stehende tun, um dich zu bekommen.

Du musst verstehen, dass er dich wirklich haben muss.

Er braucht jemanden, den er ersticken kann, damit er seinen Ego-Schub bekommen und weiterleben kann und jemand anderes Luft atmen kann.

Sobald du auf seinen Trick hereinfällst und nachgibst, geht alles langsam bergab. Danach fängt er an, Stück für Stück sein wahres Gesicht zu zeigen.

Alle Masken sind plötzlich gefallen. Und er hat dich in seinem Netz gefangen.

Wenn du endlich den Mut findest, ihn zu verlassen, wird er das spüren. Er wird wissen, dass du ihn verlassen möchtest und dann wird er all seine kleinen Spielchen spielen, nur um dich zurückzugewinnen.

Er wird in dir falsche Hoffnungen wecken.

Für einen Moment wirst du denken, dass er sich geändert hat. Du hast ja keine Ahnung, wie falsch du da liegst.

Das Einzige, das du nicht beenden kannst, ist dieser niemals endende Alptraum-er wird keine Gnade kennen, denn er wird davon profitieren.

Bereite dich auf Folgendes vor, auch wenn du mit ihm Schluss machst:

1. Er wird dich stalken

Ein stirnrunzelnder Mann schaut aus dem Fenster

Jede normale Person wäre verletzt, weil du gegangen bist.

Aber irgendwann wird ihm klar werden, dass du dich in einer Beziehung befunden hast, in der du nicht glücklich warst.

Deswegen ist es eine total natürliche Sache, dass du eine Beziehung beendet hast, in der du dich nicht wohl gefühlt hast.

Aber ein Narzisst würde so etwas niemals akzeptieren. Sein Ego ist zu groß und er ist viel zu sehr in sich selbst verliebt, um realisieren zu können, dass jemand mit ihm nicht glücklich ist.

Deswegen wird er angepisst und sauer sein. Und wenn er dich nicht zurück in eine Beziehung mit ihm locken kann, dann wird er dich stalken und dich belästigen.

Das ist sein letzter Schritt, denn er muss dir überlegen sein und wenn er das verliert, wird er verzweifelt.

In dem Moment, in dem du ihn aufgibst, fühlt er sich machtlos.

2. Er ist wankelmütig

ein Mann mit Brille

Launisch, das ist das beste Wort, um ihn zu beschreiben. Er wird dich nach der Trennung kontaktieren.

Er wird versuchen, sein Leben auf die Reihe zu bekommen.

Zunächst einmal wird er seinen Charme und seine “perfekte” Taktik spielen lassen, um dich wieder so herumzukriegen wie zu der Zeit, als ihr euch kennengelernt habt.

Wenn du darauf nicht herein fällst, dann wird er ausrasten.

Sein wahres Ich wird an die Oberfläche treten Dann wird ihm klar werden, was er getan hat und er wird sich wieder beruhigen.

Er wird wieder ganz brav werden. Wenn er seine Laune so oft wechselt, dann bedeutet das, dass du einen Nerv bei ihm getroffen hast.

Du hast ihm schon wieder das Gefühl gegeben, machtlos zu sein.

3. Er wird schlecht über dich reden

zwei Freunde unterhalten sich auf einer Bank(1)

Er wird versuchen, schlecht über dich zu reden. Er wird versuchen, deinen Ruf zu zerstören.

Er wird jede mögliche Lüge über dich erzählen, die es gibt. Er wird keine Grenzen kennen.

Denn schließlich bist du diejenige, die sich von seinem missbräuchlichen Verhalten befreit hat.

Dir ist klar geworden, dass du mehr wert bist und das passt ihm nicht.

Dies ist seine Art und Weise, um sich zu rächen und um zu versuchen, dich wieder zurück zu gewinnen.

4. Er wird versuchen, dich zu manipulieren

ein paar streiten sich im wohnzimmer(1)

Du musst das Spiel ohne Emotionen spielen. Du darfst ihm keinen Grund oder keine Hoffnung geben, dass ihr zwei wieder zusammen kommen könnt.

Auch wenn du noch Gefühle für ihn hast, so musst du diese Gefühle unterdrücken. Du weißt, dass er sich nicht ändern wird. Punkt.

Er wird dich so oder so manipulieren, aber wenn er sieht, dass du komplett kalt bist, wird er aufgeben.

5. Er muss Recht haben

Ein einsamer Mann geht durch den Wald

Er muss gewinnen. Trotz der Tatsache, dass du ihn verlassen hast, wird er alles in seiner Macht Stehende tun, um die Trennung “zu gewinnen”. Sein Ego muss aufpoliert werden.

Wenn du mit ihm einen Kompromiss eingehst oder irgendeine Abmachung triffst, dann wird er die Situation zu seinen Gunsten verwenden. Er muss einfach gewinnen!

6. Er wird alles gegen dich verwenden

Wütendes-Paar-das-nachts-in-einer-Bar-wütend-streitet-768x513

Da sein Stolz und sein Ego verletzt sind und weil er es nicht kennt, verlassen zu werden, wird er alles gegen dich verwenden, was er hat.

Alles, was du ihm über dich erzählt hast, ist nun nicht mehr sicher.

Jedes Geheimnis oder intime Gefühl, das du mit ihm geteilt hast, kann nun an die Öffentlichkeit getragen werden.

Er wird jede kleine Peinlichkeit über dich gegen dich verwenden.

An diesem Punkt wird er das nicht tun, um dich zurückzugewinnen, weil er weiß, dass dieser Zug abgefahren ist.

Er tut es nur, um dich absichtlich zu verletzen.

7. Er wird dir die Schuld geben

ein Mann, der ein Mädchen anschreit

Wenn alles andere gescheitert ist und es keine Hoffnung mehr gibt, dann wird er dir für alles die Schuld geben.

Er wird versuchen, dich davon zu überzeugen, dass du diejenige warst, die eure Beziehung zerstört hat.

Es kann überhaupt nicht sein, dass er es war, denn er macht keine Fehler.

Am Anfang der Beziehung hat er dich auf ein Podest gestellt. Er hat dich wie eine Königin behandelt.

Dies hat er alles absichtlich getan und als er schließlich sein wahres Gesicht gezeigt hat, hat er alles zerstört, indem er einfach nur so war, wie er nunmal eben ist.

Er wird dir die Schuld geben. Du weißt zwar, dass das nicht wahr ist, aber er muss das glauben, damit er weiterhin sein narzisstisches Leben führen kann.

7 Dinge, Die Du Wissen Solltest, Nachdem Du Eine Narzisstische Beziehung Beendet Hast