Skip to Content

7 Dinge, Die Du Versuchen Musst, Bevor Du Eine Beziehung Aufgibst

7 Dinge, Die Du Versuchen Musst, Bevor Du Eine Beziehung Aufgibst

Obwohl Beziehungen einfach und schön sein sollten, sind sie meist sehr kompliziert und ergeben keinen Sinn.

Du wirst von deinem Partner verletzt, aber du versuchst immer wieder mit ihm darüber zu reden, um es besser zu machen. Ist es das wirklich wert?

Nun, wenn du an Seelenverwandte glaubst, würdest du nicht die einzige Person in deinem Leben verlieren wollen, nach der du gesucht hast, indem du sie einfach so aufgibst, oder?

Beziehungen erfordern harte Arbeit und viel Mühe. Aber seien wir ehrlich, es gibt klare Anzeichen dafür, dass eine Beziehung vorbei ist.

Um zu wissen, ob eine Beziehung wirklich vorbei ist, ist es wichtig, einige Dinge zu versuchen, um sich ganz sicher zu sein.

Du willst es schließlich nicht bereuen, jemanden losgelassen zu haben, der dich liebt, ohne ihn wenigstens zu fragen, was passiert ist.

1. Kommunikation

verärgertes Paar, das im Café spricht

Immer wieder erwähne ich Kommunikation als eine Art heiliger Gral zur Lösung aller Probleme im Leben.

Wenn du deinen Partner fragst, was los ist, warum er nicht mit dir spricht, warum er nicht auf deine Nachrichten antwortet und er dann auf eine gemeine Art und Weise reagiert oder gar nicht darüber reden will – verlass ihn. Er hat dich nicht verdient.

Aber wenn er einen guten Grund für sein Verhalten hat, wie z.B. seine Arbeit, die ihn nicht atmen lässt, versuche mit ihm zu kommunizieren, versuche ihm zu sagen, wie viel es dir bedeuten würde, wenn er sich Zeit für dich nehmen würde, um mit dir zu sprechen, dich anzurufen, dir zurückzuschreiben.

Wenn er sein Verhalten nicht ändert, lass ihn wissen, dass du dich nicht wiederholen wirst.

Es gibt keinen Grund, sich wegen jemanden den Kopf zu zerbrechen, der dich und deine Bedürfnisse nicht respektiert.

2. Kein Kontakt

verzweifelte Frau, die ihr Telefon im Café betrachtet

Wenn die Kommunikation nicht funktioniert, versuche dich vollständig zu distanzieren, um zu sehen, was passieren wird.

Wenn er merkt, dass du ein bisschen anders als sonst bist und dass du nicht mehr für ihn da bist, wird er anfangen, sich zu fragen, was er falsch gemacht hat und er wird versuchen, es wiedergut zu machen.

Wenn er dich nicht am selben Tag anruft, an dem du dich distanziert hast, denke ich nicht, dass du noch länger warten musst.

Du verdienst mehr als nur auf einen leeren Bildschirm zu starren.

3. Was hat dich dazu gebracht, dich in ihn zu verlieben?

junge Frau sitzt auf dem Bett und denkt nach

Stelle dir selbst die folgenden Fragen: Was hat dich dazu gebracht, dich in ihn zu verlieben? Was hat euch zusammengebracht?

Geh zum Anfang eurer Beziehung zurück und denke darüber nach, was damals an ihm so attraktiv war.

Wenn er sich komplett verändert hat, dann ist er nicht mehr die Person, in die du dich verliebt hast, also warum solltest du versuchen, ihn wieder zu dem zu machen, was du gewohnt bist?

Ich meine, natürlich, die Leute ändern sich, sie werden jeden Tag zu einer besseren Version von sich selbst, aber seien wir mal ehrlich – wenn er ein völlig neuer Mensch ist, ist er nicht mehr derjenige, mit dem du zusammen sein willst.

4. Probiere etwas Neues aus

Paar beim Picknick

Wenn die Kommunikation gut ist, aber die Beziehung einfach langweilig wird und du nichts Interessantes mehr finden kannst, was ihr zusammen unternehmen könnt, dann probiert etwas Neues aus.

Probiert etwas aus, was noch keiner von euch zuvor getan hat, und analysiere dann die Situation.

Wenn du dich erfrischt fühlst, und das Gefühl hast, dass die Beziehung weiterlaufen kann, ohne in Frage gestellt zu werden, dann hast du großartige Arbeit geleistet!

Falls ihr noch nie zusammen im Urlaub wart, dann geh jetzt! Pack deine Sachen und hab Spaß!

5. Erkenne das Problem

nachdenkliche junge Frau, die sich zu Hause an die Hand lehnt

Nun, wir alle leiden unter bestimmten Dingen, die in unserer Vergangenheit passiert sind.

Falls du viele Ehen und Beziehungen auseinanderfallen gesehen hast, könnte das etwas sein, an das du gewöhnt bist, und es gibt wirklich keine Möglichkeit, etwas zu verlernen, was dir von klein auf eingeflößt wurde.

Außerdem können die Leute aus deinem Umfeld die Art und Weise beeinflussen, wie du auf Ereignisse in deiner Beziehung reagierst.

Versichere dir selbst, dass die Gefühle, die du hast, tatsächlich deine sind, und nicht die Gefühle oder das Verhalten von jemandem, dem du begegnet bist.

Wenn du die Antwort darauf hast, solltest du das Problem erkennen können.

Warum hast du das Gefühl nicht geliebt zu werden oder dass die Beziehung vorbei ist? Kann das geändert werden?

Wenn die Antwort nein ist, gibt es nicht viel, was getan werden kann.

6. Mach langsamer

nachdenklicher Mann und Frau sitzen nebeneinander

Es ist sehr wichtig, sich von Zeit zu Zeit zu entspannen und zu beobachten, was passiert.

Betrachte die Beziehung aus einer ganz anderen Perspektive und versuche zu begreifen, was passiert.

Nimm dir Zeit, um die Situation zu beobachten und auf dich selbst aufzupassen.

Wir werden von Emotionen mitgerissen und nehmen uns keine Zeit, sie zu analysieren. Jetzt könnte der richtige Zeitpunkt dafür sein.

7. Es ist nicht deine Aufgabe, die Beziehung zu retten

traurige Frau sitzt, während Mann tippt

Die wichtigste Erkenntnis aller Zeiten! Es liegt nicht in deiner Verantwortung, die Beziehung zu retten.

Achte darauf, was passieren wird, wenn du dich hinsetzt und dir Zeit zum Nachdenken lässt.

Vielleicht ist die beste Lösung ihn zu verlassen und weiterzumachen, aber es könnte auch nur eine Phase sein, die ihr beide durchmachen müsst.

Denk nur daran, dass du nichts retten kannst, was bereits verloren ist.

7 Dinge, Die Du Versuchen Musst, Bevor Du Eine Beziehung Aufgibst

8 Dinge, Die Du Ihm In Einer Beziehung Nie Vergeben Solltest
← Previous
Wenn Eine Starke Frau Mit Dir Fertig Ist, Antwortet Sie Nie Wieder
Next →
shares