Was ist Liebe? Das ist eine Frage, die sich jeder mindestens einmal im Leben gestellt hat.

Kann man den Begriff „Liebe“ überhaupt definieren? Wenn das möglich ist, wie kann ich die wahre Liebe erkennen?

Ist das Gefühl der Verliebtheit immer mit der großen Liebe verbunden oder bedeutet Liebe etwas ganz anderes?

Wenn man über Liebe spricht, fängt jeder automatisch an in Gedanken zu schwelgen. Man erinnert sich an die erste Liebe, denn schon von klein auf sagt man uns, dass die erste Liebe, die wahre Liebe ist.

Die Schmetterlinge im Bauch fangen an zu flattern.

Die Glücksgefühle kommen auf und Dopamin, Oxytocin und Adrenalin verbreiten sich durch unseren Körper.

Wir fühlen uns wohl…

Was ist Liebe?

junges schönes Paar, das Kaffee an der Treppe trinkt
Es gibt unzählige Definitionen, die die Liebe feiern.

Jede Wissenschaft hat sich schon mal mit diesem Thema auseinandergesetzt und hat ihren Beitrag zur Erklärung der Liebe geleistet.

Liebe ist ein Gefühl. Das klingt jetzt zu einfach, nicht wahr?

Aber damit man weiß, dass man verliebt ist, muss man das Gefühl der Liebe verspüren.

Jetzt fragst du dich, wie erkenne ich das Gefühl der Liebe?

Das ist ein starkes Gefühl, das auf einmal in dein Leben tritt. Dieses Gefühl war noch nie da.

„Ist das Verliebtheit?“, fragst du dich.

Wenn man das Ganze aus der Sicht der Wissenschaft betrachtet, sagen wir ja.

glückliches Paar bei Sonnenaufgang lächelnd und umarmend

Aber kann man die Liebe nur durch die Wissenschaft definieren und das Glückshormon analysieren?

Das Glückshormon wird auch intensivier, wenn wir Scholokade essen, aber das bedeutet nicht, dass wir verliebt sind.

Also kann das noch immer nicht die wahre Definition der Liebe sein.

Was bedeutet Liebe für dich?

Du musst in dein Innerstes gehen und dich fragen „Was ist Liebe wirklich?“.

Jetzt muss du bestimmt grinsen.

Du erinnerst dich an deine große Liebe, an die Schmetterlinge im Bauch, an deine erste romantische Liebe, deine glückliche Beziehung und die erste Liebeserklärung.

Das ist völlig normal, ich selber bin gerade am Grinsen, denn das nennt man Liebe.

Das passiert einfach so, ohne dass du es groß geplant hast.

Mann, der ein blondes Mädchen auf Feld trägt

Sie trifft dich unerwartet ins Gesicht und du denkst nur noch „Mit ihm will ich mein ganzes Leben verbringen“.

Das Gefühl der Verliebtheit treibt uns ganz schnell auf Wolke sieben.

Verliebte Personen laufen nicht mehr über den Boden, sie schweben.

Liebesgefühle werden immer intensiver und die Schmetterlinge im Bauch geben keine Ruhe.

Genau das ist Liebe!

Liebe ist ein Mischmasch an Gefühlen (und es müssen nicht immer positive Liebesgefühle sein), Liebeskummer kann uns auch treffen. Liebe ist das Gefühl der Zusammengehörigkeit.

Doch dennoch kann man keine genaue Definition geben, denn das was du Liebe nennst, ist für jemand anderen nicht der Fall.

Liebe ist das Gefühl, welches jeder Mensch für sich erleben, erkennen und definieren muss.

Jeder Mensch ist einzigartig und so es ist auch die Liebe.

Was ist wahre Liebe?

Liebespaar, das sich küsst
Wenn man sich auf die Partnersuche macht, will jeder gleich die wahre Liebe finden, das Gefühl von Liebe schon beim ersten Treffen verspüren.

In der heutigen Zeit ist das völlig normal, denn uns werden schon von klein auf, die Geschichten von den Prinzen und den Prinzessinnen erzählt.

Und was will jede Frau? Natürlich ihren Prinzen auf dem weißen Pferd.

Aber das ist nicht das wahre Bild, welches uns in der Realität erwartet.

Wir sind keine Prinzessinnen und die Männer sind keine Prinzen.

Aber zum Glück müssen wir das auch nicht sein, damit wir die große Liebe finden.

Mich selber hat schon immer das Konzept der platonischen Liebe entzückt.

Mann küsst ein Mädchen im Sonnenlicht

Wenn du dich jetzt Fragst, was für eine Liebe das ist, werde ich es dir liebend gerne erklären.

Und für die, die die platonische Liebe schon kennen, wird es logisch sein, warum ich genau davon so fasziniert war.

Die platonische Liebe besagt, dass zwei Menschen ein Ganzes waren und durch den Willen der Götter wurden sie in zwei Teile durchtrennt.

Ihr Herz wurde durch zwei geteilt. Jetzt suchen die zwei durchtrennten Seelen ihr passendes Gegenstück, damit sie wieder eins werden.

Die Legende besagt, wo auch immer sich die Personen befinden, werden sie zueinander wieder finden.

Und davon geht der Begriff der Seelenverwandtschaft aus.

Also können wir uns nie irren, wenn wir auf unser Herz hören.

Das Herz wird uns immer den richtigen Weg weisen.

Obwohl viele Schriftsteller und Wissenschaftler die platonische Liebe mit der körperlichen Entfernung vergleichen und nur als etwas Seelisches ansehen, dürfen wir nicht vergessen, dass wir einst eins waren und unsere bessere Hälfte irgendwo auf uns wartet und hofft, gefunden zu werden.

Paar mittleren Alters, das zusammen im Café lächelt

Ist es nicht schön zu wissen, dass jeder von uns sein perfektes Gegenstück hat?

Das nur darauf wartet von uns gefunden zu werden. Damit so etwas wirklich passieren kann, muss man auch daran glauben.

Die meisten erkennen die wahre Liebe nicht so leicht, weil sie sich auf die unwichtigen Sachen des Lebens zu sehr fokussieren.

Die wahren Werte stehen an zweiter Stelle.

Wenn du die Augen aufmachst und um sich schaust, werden dir die wahren Schätze des Glücklichseins und des Verliebtsein auffallen.

Es sind die Kleinigkeiten, die das Leben lebenswert machen.

11 Zeichen, wie du die wahre Liebe erkennen kannst

1. Deine Gedanken sind immer beim Partner

glückliches Mädchen im weißen Hemd lächelnd

Es muss nicht automatisch bedeuten, dass du in einer Beziehung bist, wenn du ununterbrochen an die andere Person denkst.

Es kann auch gut sein, dass du die erste Phase des Verliebtseins erreicht hast.

Was meine ich jetzt damit?

Wenn man sich fragt, ob man eine Person mag, ist es ein gutes Anzeichen, dass unsere Gedanken ständig zu der Person wandern.

Auch wenn wir im Stress sind, verlieren sich unsere Gedanken und wir sind bei der geliebten Person.

2. Das süße Grinsen

süßes Mädchen breitete ihre Arme aus

Du selber hast viele Personen dabei erwischt, wie sie in die Luft starren und ein süßes Grinsen im Gesicht haben.

Aber ich bin mir auch sicher, dass viele Personen auch dich dabei erwischt haben.

Was bedeutet dieses Grinsen? Was wohl?

Natürlich, dass du die ersten Anzeichen des Verliebtseins aufweist.

Selbst deine Gedanken an die eine Person wecken in dir Glücksgefühle.

3. Die guten Morgen und gute Nacht Nachrichten

Iman küsst sein Mädchen im Bett

Ein wichtiges Zeichen der Verliebtheit sind die guten Morgen und gute Nacht Nachrichten.

So zeigt uns der Partner, aber auch wir selber unserem Partner, dass wir an einander denken. Es muss kein Roman sein.

Es kann einfach eine kurze Nachricht sein, die uns zeigt, dass wir das Erste sind, an was er denkt, wenn er seine Augen aufmacht und das Letzte, an was er denkt vor dem schlafen gehen.

4. Die W-Fragen

junges Paar im Kaffee sprechen

Wenn ich W-Fragen sage, denke ich nicht an die Grammatik, sondern an die Fragen, die uns der Partner stellt. Damit zeigt er uns, dass er etwas über unseren Alltag erfahren will.

Das erscheint dir jetzt vielleicht als ein komischer Beweis der Liebe, aber das muss es nicht sein.

Wenn man nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommt und jemand alltägliche Fragen stellt, wie zum Beispiel, Wie geht es dir mein Schatz?, Was möchtest du essen?, War dein Tag anstrengend?, Was kann ich tun damit du dich besser fühlst? fühlt man sich automatisch wohler.

5. Ein offenes Ohr haben

Junge und Mädchen sitzen auf dem Bett und reden

Wenn es im Leben hart auf hart kommt, dann ist es wichtig, dass wir einen Partner an unserer Seite haben, der immer ein offenes Ohr für uns hat.

Jemand der sich auch Zeit nimmt, um mit uns zu reden und uns helfen will, unsere Probleme zu lösen.

Ein gutes Gespräch ist manchmal die beste Therapie, die man bekommen kann.

6. Vertrauen

schöne junge Leute Händchen haltend

Vertrauen ist etwas, worauf man in Liebesbeziehungen nicht verzichten DARF! Nur durchs Vertrauen, kann man die wahre Liebe kennenlernen und eine glückliche Beziehung aufbauen.

In erster Linie ist es wichtig, dass du weißt, dass das der Grundstein jeder erfolgreichen Beziehung ist.

Ohne Vertrauen, kann man nicht glücklich werden.

Denn mit der Zeit werden gewisse Zweifel aufkommen und die Liebesbeziehungen brauchen keine Zweifel.

7. sich an Kleinigkeiten erinnern

Mann kocht in der Küche mit seiner Freundin

Das ist das A und O jeder erfolgreichen Beziehung. Wenn du nach längerer Zeit vom Partner hörst, dass er sich an eine Kleinigkeit erinnert, die du ihm vor langer Zeit mal erzählt hast, bringt das Herz schneller zum Schlagen.

Was meine ich damit?

Wenn du mal beim ersten Date, vor lauter Nervosität und Panik über deine Kindheit gesprochen hast, dass du als Mädchen nur rote Bonbons gegessen hast und dein Freund bringt dir eine Tüte nur mit roten Bonbons.

So weißt du automatisch zwei Sachen, dass er dir zugehört hat, aber auch dass die Geschichte für ihn wichtig war.

8. Blicke, Küsschen und Händchenhalten

Paar umarmt sich und schaut sich in die Augen

Man hört nicht selten, dass ein Blick nicht lügen kann. Und so ist es auch.

Den Männern fällt es manchmal schwer ihre Gefühle zu äußern oder das in Worte zu fassen, aber der Blick eines Mannes lügt nie.

Also meine lieben Damen, immer direkt in die Augen schauen, da kann man viel mehr, als nur die Augenfarbe sehen.

Hat dich jemals dein Partner ohne Grund angeschaut und hat dabei gelächelt?

Du fragst ihn ganz verzweifelt, „Was ist los, warum lachst du?“ und er antwortet einfach „Ich lächle, weil du so süß und schön bist.“ Diesen Moment, kann man als wahre Liebe bezeichnen.

Wenn ich Küsschen sage, dann meine ich auch Küsschen. Die Zuneigung eines Mannes, kann man genau durch die Küsschen spüren.

Wenn er uns sanft auf die Stirn küsst oder uns einen sanften Wangenkuss auf die Schnelle gibt, weiß jede Frau, dass sie etwas Besonderes ist.

Das Händchenhalten werden viele von euch als albern auffassen, aber das ist ein intensives Zeichen der wahren Liebe und der Zusammengehörigkeit.

Wenn dich dein Partner ganz fest an die Hand nimmt und so durch die Stadt mit dir spaziert, zeigt er der ganzen Welt, dass du zu ihm gehörst.

9. Kennenlernen mit der Familie und Freunden

Paar mit Freunden in der Bar vorstellen

Das weckt bei vielen Frauen automatisch Panik.

Wenn du nur daran denkst, dass du jetzt unter die Lupe genommen wirst, dass man alles analysiert und sich ein Bild von dir macht.

Aber das macht nichts Wie, das macht nichts? Genau so, wie ich es gesagt habe.

Dein Partner ist so stolz, dass du ein Teil seines Lebens sind und jetzt will er dich mit den wichtigsten Personen aus seinem Leben zusammenbringen .

Das sollte auch für dich eine Ehre sein. Also keine Panik, zu zweit schafft ihr das schon.

10. Geschenk der Zeit

glückliches Paar am Strand

Bis jetzt warst du nur an Geschenke in Form von Blumen, Parfüms oder Schmuck gewöhnt, aber das größte Geschenk, was dir jemand machen oder besser gesagt schenken kann, ist seine Zeit.

Das solltest du auch zu schätzen wissen.

Zeit ist das einzige Geschenk, was man nicht umtauschen, zurückdrehen oder an eine andere Person verschenken kann.

Die Zeit, die dein Partner mit dir verbringt, ist einmalig. Immer daran denken.

11. Die Liebeserklärung

süßes Mädchen niest ihren Freund

Viele Menschen haben ein Problem damit, „Ich liebe dich“ zu sagen.

Was bedeutet Ich liebe dich, wenn man das nicht durch andere Gesten erkennen kann?

Also nicht verzweifeln, vielleicht ist ausgerechnet dein Partner so einer, was nicht automatisch bedeutet, dass er dich nicht liebt.

Wenn du dich in den anderen Zeichen wiedergefunden hast, solltest du nicht daran zweifeln, dass es sich um wahre Liebe handelt.

Die Tipps können dir dabei behilflich sein, aber dennoch, dass wichtigste und beste Zeichen ist unser Bauchgefühl. Du selber wirst am schnellsten spüren, wenn es sich um wahre Liebe handelt, ganz einfach daran, ob du dich mit der Person zu 100% wohlfühlst.

Selbstliebe, was ist das?

selbstbewusste Frau, die am Telefon geht und spricht

Selbstliebe ist in der modernen Zeit ein beliebter Begriff, der sich öfter auch in der Form „Selflove“ wiederfindet.

Die meisten von uns verwechseln Selbstliebe mit der Selbstsucht.

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Mit Selbstliebe oder auch Selflove respektiert man sich selber.

Man fügt den anderen keinen Schaden zu.

Du weißt einfach, was du in deinem Leben willst und was du nicht willst.

Was du dulden kannst und was für dich ein NoGo ist.

Die meisten Menschen sind ein Leben lang auf der Suche, nach dem perfekten Partner.

Und wenn sie denken, dass sie ihn gefunden haben, wollen sie ihn auch mit allen Mitteln beibehalten.

nettes Mädchen, das Freund umarmt und lächelt

Während der Phase des Verliebtseins, vergisst man einfach darauf, dass man sich selbst auch lieben muss.

In einer Beziehung muss man gleichberechtigt sein und auch auf die Wünsche und Vorstellungen beider Partner eingehen.

Aber in den meisten Liebesbeziehungen ist immer eine Person mehr verbissen und gibt sich mehr Mühe, die Beziehung aufrecht zu erhalten.

Und genau in dem Moment, sollte man an sich selber denken, an die Selbstliebe.

Nicht aus Selbstsucht, sondern weil man sich schätzt.

Wenn man dem Partner alles durchgehen lässt und die schlechten Seiten des Partners einfach schönredet, wird sich unser Partner uns gegenüber auch respektlos verhalten.

Das klingt vielleicht grob, aber das ist die Realität.

Andere schätzen uns so sehr, wie wir uns selber schätzen.

Jeder Mensch hat seine Macken und Fehler, die manchmal mehr, manchmal weniger zum Vorschein kommen.

Dennoch sollte jeder in erster Linie an sich und seine eigenen Wünsche denken.

zufriedene Frau, die Kaffee auf der Couch trinkt

Was nützt es dir, wenn du in einer Beziehung bist, aber dennoch unglücklich bist.

Und warum bist du unglücklich, weil du nicht die romantische Liebe ausleben kannst, nach der du dich sehnst.

Und mit der Zeit wird sich das ganze noch verschlimmern.

In einem Buch habe ich mal gelesen „Menschen wissen deinen Wert, aber sie hoffen, dass du ihn selber nicht weißt.“

In dem Moment, habe ich den Begriff Selbstliebe verstanden.

Du musst dich selber lieben, damit dich auch andere lieben können.

Viele von uns leben bestimmt ohne Selbstliebe.

Du denkst, dass es so am besten ist, die eigenen Gefühle zurückzuschrauben.

Aber das ist der größte Fehler, den man machen kann.

Das spürt man am besten an der eigenen Haut, so wie ich.

Ich wollte es meinem Partner immer recht machen.

dunkelbraunes Mädchen, das Freund im Haus umarmt

Nur den Haussegen erhalten. Und was habe ich davon bekommen? Ein großes NICHTS!

Ich habe meine kostbare Zeit verplempert, weil ich jemanden davon überzeugen wollte, dass ich etwas wert bin.

Da werden bestimmt viele von euch lachen und das solltet ihr auch.

Wenn du dich selbst nicht wertschätzt, wird es auch kein anderer Mensch machen.

Selbstliebe ist der Schlüssel zur wahren Liebe, der Liebe, die die Zeit zum Stehen bringt.

Durch die Erkenntnis der Selbstliebe, durchfährt man auch andere Phasen des Verliebtsein.

Und eine davon ist der Liebeskummer.

Was ist Liebeskummer?

schönes junges Paar, das sich liebt

Liebeskummer, allein das Wort verrät uns schon, worum es sich hierbei handelt.

Natürlich um Liebe und Kummer. Wie kommt das eine zum anderen?

Während man in der Phase des Verliebtseins ist, denkt man überhaupt nicht daran, dass es auch schlechte Zeiten in einer Liebesbeziehung geben kann.

Aber keine Panik. Das ist ganz normal.

Jede Beziehung muss das durchlaufen und das Beste daraus machen.

Nicht jede Beziehung kann dem Druck standhalten, aber dennoch gibt es auch jene, die jede Situation meistern können. Es liegt an euch.

Wie sehr du und dein Partner es wollt?

Wie viel Mühe ihr euch gebt? Es ist nur selten die Schuld einer Person.

Paar sitzt am Meer umarmt

Vor allem, wenn es sich um längere Beziehungen handelt, wird der Liebeskummer zum Alltag.

Die Phase des Verliebtseins ist vorbei, du trägst keine rosarote Brille mehr.

Der Alltag wird immer stressiger und deswegen ist es auch wichtig, dass du und dein Partner am gleichen Strang ziehen.

Ihr müsst einander Halt geben. Manchmal musst du die Stärkere sein, obwohl du dich zerbrechlich fühlen.

Ihr müsst einander entgegenkommen, denn nur so können ihr es auch schaffen.

Das Gefühl der Verliebtheit lässt im Laufe der Zeit nach, aber das was dableibt, ist wahre Liebe.

Das Gefühl der Zusammengehörigkeit, obwohl nicht alles so glatt läuft.

Deswegen ist es auch wichtig, sich in jemanden zu verlieben, der uns nicht im Stich lässt, wenn die Schmetterlinge im Bauch nicht mehr flattern.

Paar zusammen Fahrrad fahren

Du musst jemanden finden, der sich Mühe geben wird, das Kribbeln im Bauch wiederherzustellen.

Jede Beziehung hat ihre Höhen und Tiefen.

Nur wir selber können entscheiden, ob es sich lohnt, die Höhen und Tiefen mit der einen Person in Angriff zu nehmen.

Den Liebeskummer kann vieles auslösen. Es kann ein verkehrter Blick des Partners sein.

Ein grobes Wort, was er nicht so gemeint hat. Aber in den meisten Fällen, sind es die hohen Erwartungen.

Wenn man sein Leben mit einem Film vergleicht oder einem Buch, dann darf man sich nicht wundern, wenn es auch tragisch endet.

Immer daran denken, es gab einen Grund, warum du dich ausgerechnet für die eine Person entschieden hast.

Der grund war Liebe und Liebe kann jede Hürde überbrücken.

Wir kommen mal wieder zu der ersten Frage, die wir uns gleich am Anfang gestellt haben „Was ist Liebe?“.

Du siehst selber, dass Liebe alles Mögliche sein kann.

Liebe ist ein Blick, ein Moment, ein Wort, ein Zeichen, eine Person, ein Gefühl.

Liebe ist all das und noch viel mehr.

Liebe ist die Geheimzutat, die alles besser schmecken lässt.

Paar hält einen Champagner und lächelt

Liebe ist eine SMS die sagt “ Pass auf dich auf“, „Zieh dich warm an“, “ Ich denke an dich!“, „Du fehlst mir“.

Liebe ist das Gefühl, dass du nur mit der einen Person alt werden willst.

Liebe ist, wenn du in die Augen des Partners blickst und deine Zukunft siehst.

Liebe sind Kinder, für die du den besten Papa ausgesucht hast.

Liebe ist das, was uns zu Menschen macht. Liebe bist du, er, ich, wir…

Liebe ist das beste im Leben, was uns die Kraft gibt, weiter zu machen, wenn wir schon aufgeben wollen.

Liebe ist, wenn du auf dich aufpasst, weil du nicht willst, dass sich deine Liebenden sorgen.

Liebe ist ein Mysterium, welches jeder Mensch selber entdecken muss.

Liebe ist ICH LIEBE DICH!

 

Was Ist Liebe 11 Zeichen, Wie Du Die Wahre Liebe Erkennst