Was solltest du beim Start ins neue Jahrzehnt im Kopf behalten, wenn du eine starke Frau bleiben willst?

Welche Vorsätze darfst du nicht vergessen, egal ob du am Tiefpunkt oder am Höhepunkt bist?

Lies diese 9 motivierenden Tipps und finde es heraus!

1. 2019 definiert dich nicht

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Das letzte Jahr war vielleicht hart. Wahrscheinlich hast du viele Fehler gemacht und einige falsche Entscheidungen getroffen.

Aber das definiert dich noch lange nicht. Die Misserfolge, die du 2019 erlitten hast, solltest du dort auch lassen, denn sie bestimmen nicht die Person, die du 2020 sein wirst.

Das hier ist eine Chance auf einen Neuanfang. Schau nicht zurück und lass die Vergangenheit in der Vergangenheit, wo sie auch hingehört.

2. Du hast schon genug erreicht

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Trotz allem, was du 2019 durchgemacht hast, möchte ich dich daran erinnern, dass du genug erreicht hast und, was noch wichtiger ist – dass du gut genug bist.

Ja, es gibt wahrscheinlich einige Ziele, die du nicht erreicht hast, einige Menschen, die du niemals in dein Leben hättest reinlassen sollen, ein paar zweite Chancen, die du nicht hättest geben sollen und einige Schritte, die du anders hättest machen können.

Aber was bringt es, sich auf das Negative zu konzentrieren, wenn das letzte Jahr viel mehr schöne Erinnerungen zu bieten hat?

Was auch immer du gerade denkst, Fakt ist, dass du es gesund und munter bis zum Jahresende geschafft hast.

Auch wenn es jetzt vielleicht nicht danach aussieht, bist du im Dezember stärker und schlauer geworden als du es im Januar warst.

Und was kann sich eine Frau da noch wünschen?

3. Du kannst nicht immer deinem Herzen folgen

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Eine andere Sache, die du dieses Jahr bitte im Kopf behalten solltest, ist, dass du nicht immer deinen Herzenswünschen nachgehen kannst.

Ja, ich weiß, dass sich unter der Maske einer starken Frau eine hoffnungslose Romantikerin verbirgt, die immer aufs Ganze geht und bereit ist, alles für die Liebe zu tun.

Aber leider funktioniert der Rest der Welt nicht so. Versteh mich nicht falsch – du sollst kein rücksichtsloses, herzloses Miststück werden.

Trotzdem bitte ich dich, auch ab und zu mal auf deinen Verstand zu hören.

Anfangs wird es nicht einfach sein, aber auf lange Sicht wird es dir definitiv jede Menge Kopfschmerzen ersparen.

4. Man darf auch scheitern

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Vergiss nie, dass du trotz allem nur ein Mensch aus Fleisch und Blut bist. So gern du das auch wärst, bist du leider keine Art Superheldin.

Du hast deine eigenen Schwächen, so wie jeder andere Mensch auch.

Aber du bist nicht schwach, nur weil du emotional bist, und nur weil du ein paar falsche Entscheidungen getroffen hast, heißt das nicht, dass du dumm bist.

Denk daran, dass du nicht immer alles erreichen kannst, was du dir in den Kopf setzt.

Es macht nichts, ab und zu zu versagen, insbesondere wenn du immer einen Weg wieder nach oben findest und es ist nicht schlimm, zusammenzubrechen, insbesondere wenn du es immer schaffst, dich wieder zusammenzuflicken.

Du darfst falsch liegen, du darfst ein gebrochenes Herz haben, du darfst weinen und du darfst Angst haben. Und nichts davon macht dich weniger stark.

5. Aber man muss sich seine Fehler eingestehen

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Was dich jedoch zu einer erwachsenen Frau macht, ist die Bereitschaft, Verantwortung für dein Handeln zu übernehmen und hinter deinen Worten und Taten zu stehen.

Das bedeutet, es zugeben zu können, wenn du falsch liegst, deine Fehler einzugestehen und alles zu tun, um sie wiedergutzumachen, ohne sie jemals zu wiederholen.

6. Bedauern bringt nichts

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Was bringt es dir, dir den Kopf über Dinge und Menschen zu zerbrechen, die du nicht ändern kannst? Warum solltest du deine Energie an Bedauern verschwenden?

Was bringt es dir, dich mit der Vergangenheit rumzuschlagen, wenn du deine kostbare Energie für die Zukunft aufbewahren kannst?

Weißt du, das Schlimmste, was du dir selbst antun kannst, ist dich auf alles zu fixieren, was hätte sein können und sollen.

Den Dämonen der Vergangenheit einen Platz in deiner Gegenwart einzuräumen und dich weiterhin von ihnen verfolgen zu lassen.

Deshalb solltest du jetzt, wo dieses Jahr vorbei ist, aufhören, über irgendwelche Situationen zu jammern, die anders hätten enden können.

Denk daran, dass alles aus einem bestimmten Grund passiert und schließe mit diesem Kapitel deines Lebens ein für allemal ab.

Lerne daraus, aber schleppe es nicht mit ins Jahr 2020.

7. Dein Leben wird sich nicht auf magische Weise um Mitternacht ändern

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Tut mir leid, es dir sagen zu müssen, aber wenn die Uhr Mitternacht schlägt, wird sich nichts ändern, nur weil ein neues Jahr an deine Tür geklopft hat.

Dein Leben wird sich nicht auf magische Weise regeln und deine Probleme werden nicht in einem Augenblick verschwinden.

Eigentlich wird sich im Januar gar nichts ändern. Es sei denn, du sorgst dafür!

Vergiss nie, dass du der Gestalter deines eigenen Glücks bist. Du hast die Macht, dein eigenes Leben umzuformen und dich an deine Neujahrsvorsätze zu halten.

Nein, ich will damit nicht behaupten, dass alles nach Plan laufen wird. Aber du kannst die Karten, die dir ausgeteilt wurden, auf die bestmögliche Art und Weise einsetzen.

8. Fortschritt ist wichtiger als Perfektion

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Perfektion existiert nicht und wir alle haben Fehler in unserem Charakter. Trotzdem solltest du überhaupt nicht erst versuchen, Perfektion zu erreichen.

Und weißt du, warum? Weil Fortschritt viel wichtiger ist als Perfektion.

Also, anstatt mit irgendjemandem zu konkurrieren, solltest du dein heutiges Selbst nur mit dem aus dem vergangenen Jahr vergleichen.

Du selbst bist der einzige Mensch, gegen den du kämpfen musst, und der einzige, den du besiegen musst.

Hör niemals auf, an dir selbst zu arbeiten, dich zu verbessern, mehr zu wollen und dich voranzutreiben.

Schraube deine Standards für niemanden runter und glaub daran, dass du alles erreichen kannst, was du willst.

9. Du wirst nie jünger sein als heute

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte

Tut mir leid, es dir sagen zu müssen, aber du wirst älter (und hoffentlich auch schlauer), genau wie alle anderen auch.

Darum möchte ich dich daran erinnern, das Beste aus dem heutigen Tag zu machen, denn du wirst keine Sekunde jünger.

Das hier ist ein Tipp für dich, nicht zu zögern, nicht zu warten und nichts aufzuschieben. Verplempere nicht das neue Jahr und tu alles, um das Beste daraus zu machen.

9 Dinge, An Die Jede Starke Frau 2020 Denken Sollte